Kann ich mich selbst aus dem Krankenhaus entlassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.      

Ich denke auch, das du dich nicht wirklich entgegen ärztlichen Rates selbst entlassen solltest. Du kannst gerne deinen Wunsch den behandelnden Ärzten mitteilen solltest dir aber die Empfehlung und die Begründung warum ggf. eine Entlassung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht zu empfehlen ist genau anhören.      

Liebe Grüße, FlyingDog 

Mit dieser Krankheit ist nicht zu spaßen. Was gibt es denn so dringendes zu tun, dass Du Dich selber entlassen willst?  An Deiner Stelle würde ich dort noch ein paar Tage zur Beobachtung bleiben. Bricht diese Krankheit nämlich richtig aus, muss man eine ständige Pflege haben. Mit Aufstehen ist dann nichts mehr.

Sonix0815 22.10.2015, 10:24

Ich hatte EBV bereits einmal. Und jz geht es mir prima ! 

0
Alsterstern 22.10.2015, 10:30
@Sonix0815

Wenn man 18 ist, kann man selber bestimmen, ob man im KH bleiben will oder nicht. Bisschen blöd wird's nur, wenn man dann wieder 'ankommt'...wenn doch etwas ist. Wäre mir persönlich peinlich.

0

Auf eigene Verantwortung kannst du dich prinzipiell fast immer selber Entlassen... Aber wart lieber noch ein paar Tage ich würde nichts riskieren.

Da das keine Seuche ist (hat übrigens mein Urgroßvater entdeckt, diese Krankheit), kannst Du Dich selbst entlassen. Sie verläuft ja oft ohne Symptome und kann sich ewig hinziehen.

Blindi56 22.10.2015, 10:26

Wenn Du es schon mal hattest (lese ich grade), und auskuriert, kann es das eh nicht sein. Dann würde ich aber besser bleiben und weitere Untersuchungen abwarten!

0

Was möchtest Du wissen?