Aus dem Bundeswehr Pflichtvertrag austreten?!

2 Antworten

"Kündigen" geht nicht. Er hat sich ja immerhin auf vier Jahre verpflichtet. An seiner Stelle könnte er den Sozialdienst der Bw aufsuchen und mit der Psychologin oder dem Psychologen sprechen. Diese/r kann dann ein Gutachten erstellen, nach welches der Truppenarzt dem Chef eine Dienstbefreiung vorschlagen kann. Er ist aber immernoch Soldat. Es kann natürlch sein, dass er vor Ablauf der vier Jahre entlassen wird. Ich verstehe aber nicht, wie man sowas machen kann. Er hat dreiviertel der Zeit rum und die vergeht schneller als man denkt. Die Folgen einer früheren Entlassung sind verherend: Von Berufsförderung, Übergangsgebührnisse und "Abgangseld" Ich würde mich mal richtig über die Konsequenzen informieren. Überschlagend würde ich sagen, dass er alles in allem etwas über 10.000 € verschenkt, nur um 1 Jahr früher die Bw zu verlassen. Das gliedert sich in sechs Monate Übergangsgebührnisse, den zur Verfügung stehenden Betrag bei der Berufsförderung für externe Maßnahmen und dem "Abgangsgeld". Ich würde mir das echt überlegen, ob es mir das Wert wäre, nur um ein paar Monate früher zu gehen...

Beste Methode aufgrund von Psychischen Krankheiten rausgehen..

Einfach nen bisschen Depressionen, Angstzustände und Klaustrophobie simulieren.

Das findet der Oberstaabsarzt so unwitzig das er die Dienstzeit beendet ;)

Kann man als SaZ in der Grundausbildung bzw in den ersten 6Monaten kündigen?

Bzw gibt es auch als Soldat auf Zeit auch diese 6 Monatige kündigungsfrist oder nur bei der freiwilligen dienst?

( militärische Ausbildung danach)

(falls es jemanden zbs doch nicht gefällt)

...zur Frage

kann man mit 17 bei der Bundeswehr Grundausbildung aufhören(FWDL) und wenn ja wie?

...zur Frage

Muss man sich nach der Musterung bei der BW sofort verpflichten?

Hey, mich würde mal interessieren, ob man sich nach der Musterung bei der Bundeswehr sofort verpflichten muss.

Mich würde interessieren, wo ich unterkommen würde, wenn ich denn wirklich zum Bund gehen würde.

...zur Frage

Bundeswehr 1 Jahr verpflichten

Ich wollte wissen ob es Heute möglich ist sich für 1 Jahr beim Bund zu verpflichten. So dass ich trotz der Abschaffung der Wehrpflicht quasi "nur" die AGA mache.

...zur Frage

Mit Rückenproblemen zum bund?

Bin t2 gemustert worden und gehe am 1.1.2011 zur bundeswehr mit der absicht mich zu verpflichten. habe aber leider eine leichte skoliose.

kann mich das beim bund behindern?

...zur Frage

Freiwilligen Wehrdienst oder lieber Soldat auf Zeit?

Hey Liebe Community, da ich mich nun entschlossen habe zur Bundeswehr zu gehen, weiß aber nicht was mehr Sinn macht. Zu Anfang also ich möchte am liebsten bei der Bundeswehr bleiben und wollte fragen ob dann der FWD mehr sinn macht oder mich direkt verpflichten zu lassen? Ps. Ich weiß was mich im Bund erwartet (Auslandseinsatz, im schlimmsten Fall der Tod) Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?