Aus Angst Konzertbesuch absagen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Entscheidung wird dir niemand abnehmen können. Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten - entweder, du verdrängst deine Angst und gehst hin oder du sagst deiner Mutter die Wahrheit und gehst nicht hin.

Die Frage ist, ob du "nur" vor dieser einen Sache Angst hast, oder ob das dann überhand nimmt - gehst du dann auch nicht mehr auf den Weihnachtsmarkt? Was ist mit anderen öffentlichen Veranstaltungen, Bahn fahren oder wenn ein LKW an dir vorbei fährt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fährst du aus Angst auch kein Auto oder Bus und Bahn? Fliegst du aus Angst nicht mehr in den Urlaub oder gehst nicht mehr auf (Weihnachts-)Märkte?

Anschläge sind - nicht zuletzt auch durch die Medien - momentan sehr präsent in den Köpfen der Menschen. Aber im täglichen Straßen- /Flugverkehr sterben viel mehr Menschen als durch Anschläge.

Lass dich nicht verunsichern und genieße weiterhin dein Leben wie bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit ihr ganz normal über deine Ängste, redet darüber. Kann dein Problem nachvollziehen, fühle mich auch ein wenig unwohl bei sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Entscheidung kannst nur du treffen!

Entweder sagst du ab, weil du Angst hast, oder du gehst hin. Ich persönlich lasse mich von den Idioten nicht in meinem Leben einschränken! Ich denke, wenn es passiert, passiert es. Egal ob du auf einem Konzert oder auf offener Straße bist. Wenn deine Zeit gekommen ist, dann ist das so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviele Anschläge auf Konzerten wurden verübt? Wieviele Konzerte fanden statt?

Du kommst 100.000 Mal eher unter ein Auto, als das Du Opfer eines Terroranschlages auf einem Konzert wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?