Aus ALG 2 rauskommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst mit ihm zusammenziehen. Im 1. Jahr des Zusammenlebens zählt Ihr noch nicht als Bedarfsgemeinschaft.

Kannst Du da nachlesen:

http://www.hartziv.org/bedarfsgemeinschaft.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maja11111
20.03.2016, 19:02

diese antwort ist falsch. es gibt kein pauschales 1. jahr des zusammenlebens. es wird von anfang an eine bg vermutet und berechnet.

0

sobald du mit dienem freund zusammenziehst, werdet ihr als bg gezählt und als solche auch berechnet. wenn er also soviel verdient das nach abzug der freibeträge dein bedarf gedeckt ist, dann bekommst du kein alg2 und er muss für dich aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beangato
21.03.2016, 13:28

Falsch.

0

Was möchtest Du wissen?