Aus 2000 einzelnen Zellen eine einzige erstellen - Excel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, du könntest nach Eingabe von =VERKETTEN( die einzelnen Zellen mit gedrückter STRG-Taste nacheinander anklicken. Dann solltest du in wenigen Minuten durch sein. Sollen die einzelnen Einträge auch getrennt werden, z.B. durch Leerzeichen?

DeeDee07 04.12.2013, 11:25

ok, hab noch eine ganz einfache Methode gefunden:

in B1 schreibst du = A1

in B2 schreibst du =VERKETTEN(B1;",";A2)

Diese Formel kannst du dann von B2 herunterkopieren.

1
Rubezahl2000 04.12.2013, 11:40
@DeeDee07

Genial!!! Ist ja viel einfacher als mein Lösungsvorschlag!

Werde ich mir merken. Für ACCESS brauche ich sowas Ähnliches nämlich auch oft, wenn ich in einer Abfrage etliche Kriterien hintereinander weg schreiben muss :-)

0
hausibau 04.12.2013, 12:17
@Rubezahl2000

hammer, das super einfach und ich bin gerade der Held im Büro :D DANKE!!!

0
Iamiam 04.12.2013, 22:46
@hausibau

Wenn die Zahlen untereinander stehen sollen, dann anstatt des "," das Umbruchzeichen. Das erzeugst Du, indem Du Text1, dann Alt+Eingabe, dann Text2 eingibst. (Test 1 und 2 können einfache Buchstaben, zB X oder x sein) Nun kopierst Du vom Anfang der 2. Zeile bis nach dem Buchstaben der ersten und fügst es anstelle des Kommas in die Formel ein. Da dann bei Eingsabe von Enter die Zeile viel höher als der Bildschirm werden kann, nimmst Du im Dialog Zellen formatieren im Blatt Ausrichtung den Haken bei Umbruch wieder raus. Der Umbruch kommt sofort wieder, wenn Du die Zelle öffnest und wieder Enter drückst. (kann auch sehr störend sein!)

0

Du willst also in einer Zelle folgende Formel erzeugen, ohne alles manuell eintippen zu müssen?

= A1&A2&A3& ... &A2199

Ist es das wirklich? Hast du eine Vorstellung, was für eine lange Zahlenreihe dabei rauskommt: 10.945 Ziffern hintereinander.

Bevor ich lange erkläre, wie man so eine Formal "einfach" erzeugen kann, überzeuge mich bitte noch von dem Sinn der Aktion.

hausibau 04.12.2013, 10:34

Genau das möchte ich :-) Ich brauche diese PLZ in einer Zelle für ein Programm. Wäre toll, wenn Du mir sagst, wie

0
Rubezahl2000 04.12.2013, 11:13
@hausibau

Ich habe zwar Bedenken, dass EXCEL so lange Inhalte in 1 Zelle überhaupt verarbeiten kann, sowohl was die lange Formel betrifft, als auch das lange Ergebnis. Probier's erst mal mit den ersten 50 Zahlen:

In Spalte A sind also die PLZ. In Spalte B schreibst du in Zelle B1 als Text: A1, in Zelle B2: A2, in Zelle B3: A3. Dann markierst du diese 3 Zellen B1 bis B3 und machst einen Doppelklick auf die Ecke rechts unten. So werden die Einträge automatisch ganz runterkopiert mit den entsprechenden Einträgen. In Zelle B50 müsste jetzt als Text A50 stehen.

Wenn das geklappt hat, kommt Spalte C dran. In Zelle C1 schreibst du: =B1&"&" In Zelle C2 schreibst du =C1&B2&"&" Dann bei Zelle C2 auf die Ecke rechts unten den Doppelklick, so dass die Formal runterkopiert wird. Dabei wird sie immer länger und sieht schon fast so aus, wie du es brauchst.

Wenn das bis dahin geklappt hat, melde dich. Noch 2 Schritte, dann ist's fertig

0
Rubezahl2000 04.12.2013, 11:18
@Rubezahl2000

Dass du ein Komma dazwischen brauchtst, hättest du nicht nur Schokolade1024 sondern auch mir mitteilen sollen :-( Habe ich eben erst gesehen, nachdem ich meinen Lösungsweg abgeschickt habe.

0
hausibau 04.12.2013, 11:23
@Rubezahl2000

Ich bin begeistert.. funktioniert! Hab es nun bei der anderen Liste, die 600 Zellen bei den ersten 20 probiert. Wie gehts nun weiter?

0
hausibau 04.12.2013, 11:26
@Rubezahl2000

ehem ja, zwischen jeder PLZ ein Komma :( sorry, da habe ich gar nicht drüber nachgedacht

0
hausibau 04.12.2013, 11:31
@hausibau

ich könnte hinter die PLZ in Spalte B dann aber ja ein Komma setzen und das runter ziehen sodass es für jede Zelle gilt.

Dann wandel ich einfach die Formel um in:

=C1&B1&"&" und = C1&C2&B2&"&"

B ist dann jeweils das Komma

0
Rubezahl2000 04.12.2013, 11:33
@hausibau

Du gehst auf die letzte Zelle in Spalte C, mit Strg-C in den Zwischenspeicher und in einer ander Zelle ohne Formel einfügen, also Menü "Bearbeiten", "Inhalte Einfügen...", "Werte", "ok".

Dann hast du die Formel als langen Text in der Zelle. Jetzt nur noch am Ende das letzte & löschen und am Anfang = einfügen. Fertig ist die Formel, allerdings ohne Komma dazwischen, da du das nicht gleich gesagt hattest. Kriegst du das Komma noch selbst hin?

0

Wozu brauchst du denn sowas?! o_O

So macht Excel eigentlich keinen Sinn... Das Ganze ist aus Zellen aufgebaut, sie alle zusammenzufügen hat überhaupt keinen Sinn... mach eine tabelle und blende die linen dazwischen aus oder so :D

hausibau 04.12.2013, 10:34

Doch in diesem Zusammenhang macht es Sinn. Die Zellen sind einzeln und ich brauche alle Zahlen, getrennt durch ein Komma, in einer Zelle für ein separates Programm. Ist bescheuert, mag sein, aber ich brauche dies nun mal so :)

0

Was möchtest Du wissen?