aus 2 punkten den scheitel der normalparabel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

y=(x-xs)²+ys und jetzt punkt für x und y einsetzen und dann den anderen punkt einsetzen, dann hast du 2 gleichungen mit xs und ys und die mit binom ausrechnen, dann hast du den Scheitelpunkt; oder die punkte in y=x²+bx+c einsetzen und a und b berechnen, dann in die scheitelform umwandeln. gruß ej

Hab Deine Frage zwar nicht kapiert, aber der Scheitelpunkt der Normalparabel liegt genau in der Mitte zwischen den beiden Nullpunkten.

ich glaub dass weiß sie auch, sie meinte sicher wie man aus zwei gegebenen punkten wie zum beispiel A(3/4) und B(-2/3) mit der formel y=x²+px+q den scheitelpunkt bekommt. und genau diese frage stelle ich mir grade auch für eine methearbeit....

0

Was möchtest Du wissen?