Auro hoher Verbrauch, was stimmt nicht?

6 Antworten

Der Motor ist ein Direkteinspritzer, über die Jahre verkoken die Konstruktionsbedingt. In dem Alter ist der garantiert schon total verkokt, damit musst du zu einem Spezialisten der dir den Innenraum des Motors reinigt.

Auf die schnelle hab ich die Seite zum Thema gefunden, macht auf den ersten Blick guten Eindruck: https://www.tunap.com/de/tunap/bereiche_produkte/automotive/sortiment/ventilreinigung/ventilreinigung.php

Kann nur empfehlen nächstes mal keinen Direkteinspritzer zu kaufen, total unsinnige Bauweise nur für Papierwerte.

Defekte Lambdasonde/Regelsonde würde ich vermuten. Weggebrannt oder  verrußt. Infolge des defekten Katalysators.

Der spritzt zuviel ein oder zündet nicht.

Lambdasonde, zündkabel, Steuergerät, zündkerzen. Könnte auch ein steuerschlauch des Turbomotor sein.

Kontrollieren mal alle Kabel etc auf marderbiss.

3

Es kann nicht die LS, Zündkabel oder Zündkerze sein, weil er sonst Fehlzündungen hat

Kommentiere nichts wenn du dich nicht Auskennst

1
26
@Maximilian596

Aber Du kennst Dich aus ??? Eine defekte Lambdasonde erzeugt nicht unbedingt Fehlzündungen.

P.S. ,,Kommentiere nichts wenn Du Dich nicht auskennst''.

1
49

Wenn er nicht zündet hätte er einen Leistungsverlust und einen ruckelnden Motor.

1

Was möchtest Du wissen?