Auna Subwoofer, Tieftöner einfach wechselbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das bringt höchstwahrscheinlich herzlich wenig, wahrscheinlich wird's noch schlechter.

Es ist kein nennenswertes Problem, ein Basschassis auszubauen und gegen ein anderes auszutauschen: sooo viele unterschiedliche Formate gibt's eh' nicht.

Aber damit ist es nicht getan: sämtliche(!) Gehäuseabmessungen sind auf das eigentliche Chassis und seine Eigenschaften ausgelegt, das gleiche gilt für die Frequenzweiche. Und du wirst es kaum schaffen, irgendein Chassis auf dem Markt zu finden, was exakt die gleichen Werte wie die originalen aufweist. Und daraus "passt" dann irgendwas nicht, irgendwelche Parameter stimmen nicht - und in der Folge klingt es nicht mehr richtig.

Wenn der Subwoofer nicht deinen Vorstellungen entspricht, dann ist es fast immer die bessere Idee, sich einen anderen zuzulegen - nur ein Chassis Auswechseln behebt das Problem fast nie.

Bei anderen Chassis, Mittel- oder Hochtönern z.B., muss man zwar fast immer auch an die Frequenzweiche dran, aber diese Chassis sind wenigstens unabhängig vom Gehäuse, das kann man übernehmen - und genau das klappt beim Bass nicht, bei dem spielt das Gehäuse eine große Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?