Auktionator?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du benötigst einen Gewerbeschein als "Freiberufler".

In § 18 Einkommenssteuergesetz (EstG) sind Beispiel aufgeführt.

Freiberufler ist wer:

selbstständig und eigenverantwortlich tätig ist,

und eine wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit ausübt.

Einen einheitlichen Oberbegriff der freien Berufe gibt es nicht, so dass der in § 18 Abs.1 Nr.1 EStG aufgeführte Katalog freier Berufe
(selbstständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte,
Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure,
Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,
beratende Volks- und Betriebswirte, vereidigte Buchprüfer,
Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten,
Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und
ähnliche Berufe) nicht abschließend ist. Bei vergleichbaren Berufen ist
jeweils im Einzelnen zu entscheiden.

Unter diesem Link kannst du mal Kontakt aufnehmen und einfach per Mail anfragen.

http://www.bundesverband-deutscher-auktionatoren.de/index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?