auktion oder festpreis in ebay

5 Antworten

Nachdem ipods reichlich verkauft werden, solltest Du erst bei Ebay die Preise studieren, mit wieviel ein vergleichbares Gerät bei Auktionsende verkauft wird. Danach kannst Du entscheiden: Festpreis oder riskierst Du Auktion. Bei Auktion ziehst Du vermutlich mehr Interessenten auf Dich. Es soll auch Fälle geben, bei denen ein Partner mit eigenem Account zum Auktionsende einen Minimumpreis sichert, allerdings bleibt man in diesem Fall auf der Ebay-Provision sitzen, das dürften bei 100€ etwa 6-7 Euros ausmachen

das dürften bei 100€ etwa 6-7 Euros ausmachen

nein , das macht bei 100 € genau 10 €

2

Da die Verkaufsprovision bei Auktionen 10% liegt ist es nicht wirklich schwierig die Gebühr bei 100 Euro zu errechnen -> 10 Euro

0

Ganz einfache Sache Ebay 1 € Auktion einstellen mit einem Mindestpreis von deinem Wunschbetrag. Wenns verkauft wird gut wenn nicht auch gut :D 20 Auktionen sind in einem Monat kostenfrei. MfG

Nach einem Verkauf ist aber die 10%tige Provision fällig.

1

Auktionen IMMER mit 1 € starten! Bringt meist deutlich mehr als mit hohem Startpreis begonnen.

  • Goldene Regel Nr.1: Nirgends bekommt man so viel Geld für seinen Kram wie bei eBay
  • Goldene Regel Nr.2: Immer mit 1€ starten, denn "Wenn das Wert ist bringts das auch"

Was möchtest Du wissen?