Augentropfen einseitig anwenden

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was zuviel ist, läuft ja eh raus. Überdosieren kann man es nciht.

Je nachdem, für oder gegen was die Augentropfen sind, muss man nicht beide Augen behandeln. Beide nur bei z. B. Allergie, trockene Augen (künstliche Tränen). Ist die Reizung nur einseitig, nur 1 Auge behandeln. Bei Bindehautentzündung nur, wenn auch schon beide Aigen betroffen sind. Sonst überträgt man die Entzündung mit der Behandlung erst...

Augentropfen verabreichen: vor einen Spielgel stellen, unteres Augenlid runterziehen, Tropfen da rein geben (dabei in den spiegel gucken, nciht auf die Flasche!), Auge schließen. Dann kullert nichts weg....

Hallo tinnitushilfe,

nein,es ist nicht zwingend notwendig Augen Tropfen in beide Augen zu träufeln!!!

Die Anwendung von Augen Tropfen ist abhängig von der Diagnose des Arztes und dessen Indikation oder richtet sich bei Rezept freien Augen Tropfen nach dem Beipackzettel.

In der Regel reichen 2 Tropfen pro Auge aus,überschüssige Flüssigkeit fließt ohnehin wieder aus den Augen heraus.

Gruß Athembo

Wenn es eine Bindehautentzündung ist, würde ich beide Augen tropfen. Und anwenden immer nach Vorgabe des Arztes. Und warum gibst Du denn 4 Tropfen auf einmal?

tinnitushilfe 27.06.2014, 10:40

aber zwingend notwendig ist es nicht, dass ich einen Tropfen in beide Augen geben, nur so ein Ratschlag oder??? Ja ich habe versucht die Tropfen ins Auge zu bekommen hat aber irgendwie nie so geklappt und da sind dann halt 4 Tropfen so ins Auge oder halb drübergekullert.

0
Blindi56 27.06.2014, 10:48
@tinnitushilfe

Kommt ganz drauf an, wogegen oder wofür die Tropfen sind....

Bei Bindehautentzündung (erst mal) nur das betroffene Auge behandeln, sonst überträgt man die Entzündung oft erst.

0
tinnitushilfe 27.06.2014, 10:50
@Blindi56

ja aber verschlechtern kann man nix beim Auge auch wenn man es nur in eines reingibt, die Augentropfen aber z.B. für beide Augen sind?

0

arzt oder apotheker fragen ^^

Was möchtest Du wissen?