Augenschmerzen nach weinen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, das ist normal. ein grund ist, dass Tränen aus Salzwasser bestehen, und dein Auge angegriffen wird und ausgetrocknet wird. Reib dir die Augen mal mit Wasser und benutze eventuell Augentropfen oder ähnliches, damit sie wieder feucht werden :)

mach Kompressen, wenn Du schwarzen Tee hast, koche Wasser und bereite ihn wie normalen Tee zu, abkühlen! lassen, Wattepads eintauchen und ausdrücken, dann gemütlich hinlegen, einkuscheln, schöne Mucke an und die Pads auf die geschlossenen Äuglein, 15 Min. oder länger, mir hilft das und klärt das Auge.

Gute Besserung! 💐

🙋

P.S.

Auch hier nachzulesen: http://www.helpster.de/schwarzer-tee-auf-die-augen-so-funktioniert-das-hausmittel_140946

Das ist normal hab ich auch immer wenn ich lange weine, einfach augentropfen rein oder die augen mit kaltem wasser ausspühlen und danach für eine weile geschlossen halten, das hilft

Du hast deine Augen damit vermutlich überreizt.

Im Nomarfall sollte es nicht's schlimmes sein.

Wenn es morgen nicht weg ist, eventuell Augentropfen aus der Apotheke holen

Was möchtest Du wissen?