Augenschmerzen hilfee!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kenn dieses problem, hatte ich auch.. nach einer weile ist es auch besser geworden nimm dir zeit stress dich nicht und entspann dich bitte ;)

8

ich hoffe das es bei mir auch irgendwann mal besser wird :( danke

0

Vielleicht hast du ja eine Entzündung? Oder eine minimale Verletzung am Augapfel,sowas kann höllisch weh tun!

8

woher soll den das kommen

0

Vielleicht zu lang am Computer... ;-)

8

eig. nicht war in letzter zeit nur selten dran nur jetzt um zu gucken :/

0

Allgemeine Schwäche zu welchem Arzt?

Hallo
Ich wache seit Tagen schon mit einem Schwächegefühl auf. Mir ist schlecht ich kann kaum stehen und habe dazu Kreislaufprobleme. Tagsüber bis abends habe ich mindestens jeden 2 Tag Kopfschmerzen Ohrenschmerzen oder augenschmerzen.
Ich denke mal, wenn ich zum Arzt gehe wird dieser Blut abnehmen.
Das Problem ist dass ich aber eine spritzenphobie habe. Ich bin 20 und mir wurde bisher noch nie Blut abgenommen.
Ich hab auch Angst dass mich der Arzt nicht ernst nimmt, denn ständig wenn ich mal bei irv welchen Ärzten bin, haben die es total eilig. Ich erzähle was und nach 2 Sätzen haben die dann meine Diagnose und ich bin fertig ...
Ich würd es trotz der Phobie versuchen aber zu welchem Arzt soll ich gehen ? Hausarzt ?

Entschuldigung für die Rechtschreibung
Und danke schon einmal für antworten

...zur Frage

Dicke harte Beule auf meinem Oberschenkel (Nicht schmerzhaft und ohne Eiter)

Ich habe eine harte ca. 2 Euro große Beule auf meinem Oberschenkel. Sie tut überhaupt nicht weh und hat keine Anzeichen einer flüssigen Füllung. Sie ist sehr dunkelrot. Rumdrücken ist überhaupt nicht schmerzhaft. Wie gesagt die Beuel ist einfach nur sehr hart und sieht nicht schön aus.

Da dort wo ich wohne in der Nähe kein Arzt mehr ist und ich erst in 10 Tagen wieder mobil bin, wollte ich mich schon mal im I-Net schlau machen. Finde aber immer nur was mit Eiter oder Entzündungen. Da ich auch nicht im Ansatz weiß wie sowas heißen könnte finde ich auch keine Vergleichsbilder.

Kann mir jemand mal Tips über einen eventuellen Namen geben?

Mir ist sicherlich bewußt dass trotz eventueller Ähnlichkeiten eine Diagnose nicht möglich sondern nur durch einen Arzt erstellt werden kann. Aber vielleicht kann ich ja einige Dinge eingrenzen.

Danke

Jürgen

...zur Frage

Gelbe Flüssigkeit (Wasser) kommt aus der Nase, was tun? (Kopfschmerzen)

Hallo, es ist schon der 3. Tag, an dem ich starke Kopfschmerzen habe. Seit gestern kommt mir aus der Nase gelbes Wasser. Meine Mutter sagt die Lage ist sehr ernst, wenn sowas ist. Wieso kommt die gelbe Flüssigkeit aus der Nase?? Ist das schlimm? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Fast jeden Tag Migräne?

Hallo, ich M, habe fast jeden Tag Kopf und Augenschmerzen, die nicht gerade angenehm sind. Dazu kommt, das ich fast täglich dagegen Ibuprofen nehme (geringe Mengen/ nicht mehr als 200mg) und dadurch schon Magenschmerzen bekomme...

Ich habe auch Migränetabletten vom Arzt bekommen, die haben aber ziemlich starke Nebenwirkungen bei mir (starke Übelkeit)

Ich war bei zig verschiedenen Ärzten, kernspintomographie, alles nichts gebracht außer die Diagnose "Migräne"

Das kann ja nicht so weiter gehen, weiß einer von euch Rat?

...zur Frage

- Augenschmerzen- Was nun -?

Hallo

Meine Mutter hat Schmerzen am rechten Auge. Das Auge sieht ziemlich klein aus und ist rot. Außerdem ist sie momentan ein wenig lichtsensibel. Der Augapfel scheint zu schmerzen, nicht der Knochen etc. Wenn sie das Auge bewegt, tut es weh, ansonsten brennt das Auge. Das andere Auge scheint gesund zu sein, außer dass sie halt lichtsensibel ist. Diese Schmerzen hat sie seit gestern Abend. Die Frage ist, was wir jetzt machen sollen. Heute ist Sonntag und der Arzt hat geschlossen. Das wir einen Termin beim Arzt machen müssen, ist klar! Hat jemand Ahnung/Erfahrung, was zu machen ist? Danke im Voraus

...zur Frage

Eiterpickel und schmerzende Verhärtung an Brustunterseite- was ist das?

Hallo seit einigen Monaten habe ich eitrige Pickel unterhalb der rechten Brust ( also da wo der BH sitzt). Da ich nicht so gerne zum Arzt gehe habe ich erstmal versucht das selbst wegzukriegen, unter anderem mit Bepanthensalbe Zinksalbe und Iodsalbe ( nicht alles durcheinander sondern nacheinander, nachdem eins nach 2-3 Monaten nicht geklappt hat bin ich zum nächsten übergegangen. ) Außerdem habe ich die Pickel immer wieder mit Reinigungstüchern und ab und an mit kamilletee ( Bekannte meinte das wäre gut gegen Pickel, und im Gesicht hats bis jetzt immer geholfen) gereinigt. Einige davon sind aufgebrochen und es war auch gut Eiter drin. allerdings hab ich heute morgen bemerkt dass einige gar nicht mehr eitrig sind sondern nur noch ein großer harter roter " knubbel" ist der jetzt sogar auch auf der Brustunterseite ist. Es tut ziemlich weh wenn man drauf drückt und ist auch heiß. Habe am Donnerstag schon einen Termin beim Hautarzt, aber ich wüsste schonmal gern im Vorfeld was das ungefähr sein könnte, bzw was der Hautarzt da wohl dagegen macht. Schonmal danke für die Antworten :)

LG

PS: falls das i-wie wichtig ist: ich bin 18 Jahre alt und mangelnde Hygiene habe ich eig auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?