Augenringe durch Regaine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hab weder Augenringe, noch Erektionsprobleme, noch Haarwuchs im Gesicht. Die ersten beiden Nebenwirkungen sind auch eher Propecia zuzuordnen. Muss allerdings auch sagen, dass Regaine bisher bei mir keine nennenswerte Wirkung hat.

kingsol 02.07.2013, 16:52

Danke für die Antwort. Wie lange nutzt du es denn schon?

0

Ich bin kein Mann, aber benutze zur Zeit das Regaine für Frauen... Augenringe habe ich eh immer, dazu kann ich nichts sagen. Aber bei mir habe ich festgestellt, dass mir an den Schläfen tatsächlich Haare wachsen und sich auch am Haaransatz an der Stirn ein Flaum gebildet hat.. Aber das nehme ich gerne in Kauf! Aber ich denke, dass das auch von Körper zu Körper unterschiedlich ist - also lass dir keine Panik machen.

Aber trotzdem ein Tipp von mir: Gesundheitsfragen gehören nicht ins Internet, sprech lieber mit deinem Arzt darüber! In diesen ganzen Foren (natürlich auch bei GF) kommt gefährliches Halbwissen gepaart mit individuellen Erfahrungen zusammen und schwups - schon hat man angefangen zu grübeln und hat Angst, dass das bei einem auch so wird oder man irgendwie krank ist... Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

kingsol 02.07.2013, 16:49

Erstmal danke für die Antwort. Aber das mit den Ärzten ist so ne Sache. Gerade mit Dermatologen habe ich schlechte Erfahrungen. Viele empfehlen einem Medikamente ohne auf die Nebenwirkungen explizit hinzuweisen. oder spielen die Nebenwirkungen einfach runter. Manchmal habe ich den Eindruck einige stecken mit den Herstellern unter einer Decke.

1
user1941 02.07.2013, 16:55
@kingsol

Ja, ich weiß was du meinst und denke das auch manchmal.. Aber ich glaube halt auch, dass viele Menschen die Nebenwirkungen geradezu herbeirufen und da ja der Erfolg des Medikamentes im Vordergrund stehen sollte, wird das vielleicht wirklich runtergespielt - vorstellen kann ich es mir!

Ich lese mir die Nebenwirkungen schon lange nicht mehr durch, da kannste ja manchmal irre werden und willst es gar nicht erst nehmen... Beispiel: Durchfallmedikament und als Nebenwirkung wird Durchfall angegeben :-D

0
kingsol 02.07.2013, 19:00
@user1941

Ja man sollte sich nicht verrückt machen.aber Nebenwirkungen durchlesen ist schon wichtig finde ich. Denn sollte etwas auftreten kann man darauf reagieren. Das weitaus schlimmere aber finde ich dass man sich aus meiner Sicht nicht immer auf die Angaben der Hersteller verlassen kann. Es gibt sicherlich Möglichkeiten Testergebnisse passend auszuweisen, um das Medikament besser zu verkaufen. Schliesslich gehts um viel Geld. Beispielsweise auf der homepage von regaine wird behauptet es würde nur lokal wirken. und hätte keinen Einfluss auf den Kreislauf usw.. Liest man sich dir Foren durch berichten aber doch viele von einer systemischen wirkung wie Herzrasen..Haarwuchs an andren Körperstellen und wie gesagt Augenringen und erektionsprobleme. Was für mich aber auch irgendwo einleuchtend ist. weil es ja durch die Haut bestimmt einzieht und ins Blut gelangt. und somit sehr wohl Nebenwirkungen an andren Körperstellen hervorrufen kann. Deshalb verlass ich mich nicht auf die Angaben der Hersteller und Frage lieber Menschen die selber Erfahrung damit gemacht haben.

1

http://www.wer-weiss-was.de/Anfragen/www_de/824862/gegen-haarausfall-regaine-maenner.html

bei manchen hilft es für einen gewissen Zeitraum, bei anderen widerrum hilft es gar nichts.

Das mag daran liegen, daß der Mensch nicht nur aus Körper besteht, sondern auch Geist und Seele hat. Folglich kann ein Mittel für den Körper nicht den ganzen Menschen heilen.

Man(n) sollte nicht zwingend seine Geheimratsecken bekämpfen wollen, sondern sie auch verstehen wollen. Es muß doch einen Grund haben, warum gerade Sie Geheimratsecken haben und andere nicht.

Was möchtest Du wissen?