Augenprobleme beim Kaninchen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

vom PC aus lässt sich das natürlich schwer beurteilen. Möglich wäre es schon das etwas das Auge reizt. Lid oder Haare können sich schon mal nach innen biegen und dann permanent ans Auge kommen.

Bei Kaninchen muss man  bei Augenbeschwerden aber auch immer die Zähne im Hinterkopf behalten.

Wenn du dir bei deinem Tierarzt unsicher bist, macht es sicherlich Sinn sich eine 2. Meinung einzuholen. Leider sind nicht alle Tierärzte Kleintier- bzw. Kaninchenerfahren. Hier mal Tierarztlisten die ganz gut bewertet wurden:

http://www.sweetrabbits.de/f101/dyn.html?x=833230121&_TID=270351

Vielleicht ist einer davon in deiner Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hat der Tierarzt deiner Meinung nach studiert? Weil er danach keine Ahnung von Tieren hat....

Wenn du diesem Arzt nicht vertraust geh zu einem anderen, aber Leute im Internet, die dein Tier noch nie gesehen haben können dir ganz bestimmt nicht helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?