Augenlied zuckt/ plötzliches Augenliedzucken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte so etwas einmal - das Augenlied hat einfach immer wieder begonnen zu zucken/zittern. Um dich zu beruhigen, bei mir hat es nach ungefähr fünf Tagen wieder aufgehört.

Meine Theorie damals war wie folgt: Ich dürfte zum Teil auf dem Augenlied geschlafen haben, wodurch es im Schlaf auf eine für es ungewohnte Art und Weise verspannt war. Diese Verspannung hat sich nicht einfach mit dem Aufstehen gelöst, sondern das Auge hat durch dieses Flattern versucht, wieder in seine "richtige Position" zu gelangen.

Nur eine Theorie.

Ich hatte genau das selbe. Mach dir kein Sorgen das geht vorbei nur halt verschieden bei manchen geht das nach 5 Tagen weg .. siehe Riliane's antwort, bei mir ging das erst nach nem Monatg weg. Woran es liegt weiß ich nicht.

Entweder du bist gestresst oder du hast magnesiummangel. Probiers mal mit diesen magnesiumtabletten. Die gibts in jeder drogerie

Süüßßß! Das hat fast jeder ;) Ich hab's hin und wider seit dem ich denken kann and nicht nur augenliedzucken ;)

Was möchtest Du wissen?