augenlider

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zum Augenarzt und lass dort eine Gesichtsfeldmessung machen. Bei der Messung wird festgestellt um wieviel % Dein Sehen eingeschränkt ist. Je nach Ergebnis der Messung wird Dir der Augenarzt dann evtl. eine Operation (Augenlidverkürzung) empfehlen. Ein Freund von mir hatte das an nur einem Auge operieren lassen (weil nur ein Augenlid extrem hing) und kann jetzt wieder normal sehen. Wünsche Dir immer klaren Blick !

Du hast ein sogenanntes Schlupflied, das Hat mit einer Gesichtsfeldmessung nichts zu tun.

Das ist ein kosmetisches Problem. Hängt das Oberlid nur etwas über die Wimpern kann man es zwar auch schon operieren lassen, muß es aber selbst zahlen.

Beeinträchtigt es das Sehen, das kann der Augenarzt feststellen, zahlt die OP die Krankenkasse.

Es wird ein Schnitt in der Liedfalte gemacht und das Oberlid gestrafft. Wird ambulant gemacht und man hat für ca. 1 Woche etwas verschwollene und verfärbte Lider, danach ist es ok. Nachkontrolle ist auch nach ca. 1 Woche.

Mit dem Schminken (bei Frauen) sollte man aber 3 Wochen warten bis alles verheilt ist. LG

Nutzi 27.11.2009, 19:28

Doch, ein Schlupflid hat sehr wohl etwas mit einer Gesichtsfeldmessung zu tun !Die Sehbeinträchtigung nämlich, die dadurch entsteht, wird durch die Messung vom Augenarzt festgestellt und dann wird entschieden, ob die Krankenkasse die OP zahlt (normalerweise zahlt sie NICHT). Du widersprichst Dir selbst !

0

gibts einen grund wieso sie hängen

arzt aufsuchen

artzt ist das beste (bzw.krankenhaus ist aber fast gleich) :) :) :) ;) :) :) :)

Was möchtest Du wissen?