Augenlid angeschwollen über Nacht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Auge oder zwei? Wenns beide sind, kann sowas sein, wenn du extrem Salzhaltiges gegessen hast. Aber bei einem Auge würde mir in dem Zusammenhang nur ne Bindehautentzündung einfallen, dann ist es aber gerötet und man hat so gelbes Zeug in den Augen.

mit kalten Schwarztee-Teebeuteln kann man auch gut kühlen (einfach für eine Weile auf das geschlossene Augen legen). Wenn es beim Blinzeln ein Druckgefühl gibt, das Auge tränt, evtl. lokal gerötet ist oder am oberen und/ oder unteren Lidrand ein weißlich gelber Punkt erscheint (sieht einem Pickel ähnlich), deutet dies auf ein Gerstenkorn hin. Hier bitte nicht reiben oder drücken!!! Generell sollte man bei Schmerzen und Schwellungen im Augenbereich, welche länger als 24 Stunden anhalten, den Arzt aufsuchen.

MfG Nadine

Vielleicht hast du einfach Zug am Auge bekommen und die Bindehaut hat sich entzündet. Kühl das mal, und wenn es bis morgen nicht besser ist, geh zum Arzt.

Hey. Es kann eine Bindehautentzündung zb sein, aber auch irgend etwas anderes wofür du vielleicht sogar Antibiotika bekommen wirst. Wenn es nicht besser wird, und du schmerzen bekommst würd ich sagen ab in die Augenklinik

Ja, das sowieso. Beim Auge riskiert man nichts ;)

0

Hallo Halfterino,

wenn Dein Augenlid angeschwollen ist, kannst Du es mit einem Waschlappen oder einem Eisbeutel etwas kühlen. Danach trage Dir etwas Salbe auf, so dass die Schwellung ab- ziehen kann.

MfG Angelika

Was möchtest Du wissen?