augenkontakt mit frauen (betrifft NUR islam :P )

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Assalam Aleikum we Rahmatullah we Barakatuh, lieber Bruder

Augenkontakt mit Frauen ist erlaubt solange er einen Zweck hat, wie in deinem Fall ^^

Alle Gelehrten sagen das, außer manche Gelehrten von der der Hanafi-Rechtschule, die es als Makrouh (unerwünscht) betrachten.

Aber nicht vergessen in den anderen Fällen:

Sag zu den gläubigen Männern, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten. Das ist lauterer für sie. Gewiß, Allah ist Kundig dessen, was sie machen. (24:30)

Mein Mann hat ein paar muslimische Arbeitskollegen, die ab und an mal vorbeikommen. Wenn ich die Tür öffne, ist mir noch nie aufgefallen, dass die mir nicht in Augen schauen. Rumschreien tun die auch nicht. Was machst du denn mal später, wenn du arbeitest. Vllt. hast du eine weibliche Vorgesetzte od. Ausbilderin? Für dich stellen die nicht extra einen Mann ein.

Ich glaube, dass mit dem Augenkontakt ist nicht so gemeint, wenn man mit einem Menschen redet und so. Ich meine das kommt ja automatisch. Wenn ich mit jmd rede, dann muss ich doch ins Gesicht des anderen schauen. Und es ist auch wichtig, was du dabei denkst. Ich meine Allah achtet auch drauf welche Absichten du dabei hast. Wenn du ein reines herz hast und nur in die Augen schaust um jmd zu zeigen, dass du ihm zuhörst, glaub ich nicht, dass das haram ist. Wenn du aber eine andere Absicht hast, dann ist das anders.

nein ich hab keine schlechte absicht wenn ich ner "alten" lehrerin ins gesicht schau... hahah :PP und in unserer klasse is sowieso nur ein mädchen xDD also funzt das auch sehr gut das ich sie fast nie seh ... :))

0
@dangerousman

dangerousman:Nur ein Mädchen:S Schade! Warum geht sie nicht in einer anderen Schule:S? Schlechte Absicht mit einer alten LehrerinxD?....Wer weiß?....Nein, nein:P..Spaß:).... wie gesagt auch wenn es eine alte Dame ist. Deine Absicht spielt dabei auch eine Rolle. Die Frau unserer Propheten Hz. Muhammed (s.a.v.) war auch wesentlich älter, nur so nebenbei:):)

0

also lieber Moslem dies ist eine Ausnahme. Denn es gibt keinen Moslem der Welt der noch nie Augenkontakt mit frauen, bezogen auf mosleme in Deutschland, hatte. Aber man sollte die Lehrer/Professore mit vorbildlichen Verhalten behandeln. Denn ein moslem sollte ein sehr guten Charakter entgegen mosleme und entgegen nicht mosleme. Dies sagt der Prophet s.a.w. Denn er sagte die nähsten zu mir am letzten Tag sind die die ein guten Charakter/Verhalten haben.

ich hoffe ich habe dir weiter geholfen

Augenkontakt mit Frauen ist absolute Normalität in unserer Kultur. - "Wer meinem Blick ausweicht, hat etwas zu verbergen. Dem ist nicht zu trauen." - So wird das Ausweichen des Blickes empfunden und erzeugt Mißtrauen und Ablehnung.

Wer dies nicht will, muß sich schon von althergebrachten religiösen Traditionen trennen, oder nur mit Muslimen verkehren, die das vielleicht verstehen. - Geht aber in der Praxis des Zusammenlebens verschiedener Kulturen/Religionen kaum!

Anders ist es - und da wird die Regel verständlich, wenn man bestimmten eindringlichen Blicken von Frauen (gilt allerdings eher umgekehrt!) ausweicht. - Welcher Mann will sich schon gerne von Frauen provozieren oder verführen lassen?

Natürlich ist ein Blickkontakt auch auf der Straße, vielleicht gepaart mit einem Lächeln, etwas schönes. Allerdings habe ich anzumerken dass mangelnder Blickkontakt nicht nur religiös bedingt ist, auch mit Nichtmuslimen ist es nicht möglich, sich einmal gegenseitig in die Augen zu schauen. Zu viel Stress, Schüchternheit, vielleicht Verträumtheit, oder man hat es auch schon verlernt, es ist unüblich geworden....

0
@Tabby09

Ich denke darüber haben wir beide uns schon ausführlich bei einer anderen Frage unterhalten! Erinnerst du dich?

Ich jedenfalls versuche immer wieder zu lächeln, selbst wenn es mir manchmal nicht danach ist. - Oft, aber nicht immer werde ich belohnt.

0
@derprediger

Natürlich erinnere ich mich. Nur ist dieses Nicht-Lächeln von Nichtmuslimen nun meiner Meinung nach nicht geeignet, hervorzuheben, wie du Nicht-Lächeln bei Muslimen als "etwas zu verbergen haben" interpretierst. Mittlerweile wird sogar im Landeshauptdorf manchmal zurückgelächelt. Vielleicht werde ich auch nur wegen meiner recht neuen Dreads ausgegrinst, aber Hauptsache, es wird gegrinst :D

0
@Tabby09

Typisch, als Frau wirst du immer leichter angegrinst! - Nur mich, ein Prachtstyp von einem Kerl (Grins!) grinsen die Muslima nun mal nicht an.

1

Was möchtest Du wissen?