Augenheilkunde

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ungleich große pupillen: anisokorie

"ausgelaufene" pupille : entrundete pupille (wird selten auch als dyskorie bezeichnet) man spricht aber eher einfach nur von einer entrundeten pupille.

verminderte anpassung an lichteinfall: abgeschwächte pupillenreflexe (bzw. gestörte pupillenmotorik)

an eurer stelle würde ich damit nicht unbedingt auf einen augenarzttermin warten, sondern erstmal zügig zum neurologen gehen. wenn es akut aufgetreten ist, sogar noch heute in die notaufnahme. diese pupillenmotorik wird ja nerval gesteuert und daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass es sich nicht um eine periphere ursache im auge sondern vielleicht eher eine zentrale ursache im zentralnervensystem handelt. in dem fall wäre der augenarzt nicht der richtige ansprechpartner.

ohne euch jetzt beunruhigen zu wollen, könnte rein theoretisch eine raumforderung oder hirnblutung oder ein schlaganfall im hirnstamm (wo die für die pupillenmotorik zuständigen hirnnervenkerne liegen) oder ähnliches die ursache sein.

jedenfalls viel glück und gute besserung.

miimiimiimiimii 26.03.2011, 15:04

wo wohnt ihr denn?

wenn die symptomatik noch nicht lange besteht, geht doch einfach in die notaufnahme eurer uniklinik.

da sind ja sowohl augenärzte als auch neurologen ansässig und können dein familienmitglied ohne termin versorgen.

(wenn es sich um eine akute veränderung handelt, könnt ihr auch einfach den augenärztlichen notdienst kontaktieren. da braucht ihr ja ebenfalls keinen termin.)

0
Undsonstso 26.03.2011, 21:12
@miimiimiimiimii

vielen dank für deine ausführliche antwort und dem gut gemeinten rat bezüglich notarzt, neurologe etc.

deine sorge ist sehr nett, aber unnötig, denn in besagtem fall geht es um eine angeborene anomalie....  wieso und warum, weiß ich jetzt auch nicht, aber etwas neurologisches schliesse ich aus. die betroffene person war ausschließlich in augenärztlicher behandlung und bedurfte nie einer neurologischen behandlung.

aber leider ist der augenarzt vor geraumer zeit verstorben, die praxis wurde von niemandem übernommen und hier herrscht regelrechter augenärztemangel und man bekommt nur als selbstbezahler einen termin.

das kann es in meinen augen ja auch nicht sein. da eine fehlsichtigkeit und  lichtempfindlichkeit aufgrund minimierter pupillentätigkeit bei licht besteht, bin ich der meinung, dass die person ein anrecht auf behandlung hat, auch als kassenpatient.

also eine absolute eile ist nicht unbedingt erforderlich.

nochmals vielen dank für deine bemühungen.

 

 

0
miimiimiimiimii 28.03.2011, 10:56
@Undsonstso

gerne.

euer ansprechpartner sollte eigentlich in erster linie nicht die ärztekammer oder die krankenkasse sondern die kassenärztliche vereinigung sein.

die ist für die zulassung von praxen und auch für die neubesetzung alter bereits zugelassener praxen zuständig.

wünsche euch jeden fall viel glück für euer anliegen.

0

Moin,

ich leide selber an einer (unheilbaren) Krankheit im Auge und kenne nur zwei Kliniken die das erkennen. Du kannst nach:

- Uniklinik Tübingen

- Uniklinik/Augenklinik Freiburg

Die sind sehr kompetent und hat mir viel geholfen. Einen Virus im Auge zu sehen ist schon was seltenes (sollte Eintritt nehmen).

 

Viel Erfolg und gute Besserung.

Undsonstso 26.03.2011, 11:40

Vielen Dank für deine Empfehlung und die guten Wünsche.

Bei uns in der Nähe ist auch eine Uniklinik. Selbst dort ist es sehr schwer einen Fuß in die Tür zu bekommen....

Wir probieren erst einmal hier etwas noch in Bewegung zu bringen.Sollte nichts klappen, werden wir Deinen Rat beherzigen.

Vielen Dank nochmals und auch dir gesundheitlich alles Gute.

 

 

 

 

 

0

Was möchtest Du wissen?