Augenentzündung Perserkatze

5 Antworten

Habe eigentlich keinen Zweifel, dass die vom Tierarzt verschriebene Salbe gut ist. Ich mache meinen Katzen in so einem Fall zuerst einen Teeaufguss mit Ringelblumenblüten und tupfe damit die Augen ab, so dass etwas von der Flüssigkeit hineinkommt. Mindestens 2 x pro Tag. Das hat schon manche Entzündung geheilt. Kannst Du ja mal probieren. Gute Besserung!

Nachtrag: Die Salbe kannst Du trotzdem geben.

0

Ich kann bei Entzündeten Augen immer nur wieder sagen: Schau mal nach, ob vom Oberlid ein Haar ins Auge sticht. Das kannst Du dann ganz Vorsichtig mit einer Nagelschere abschneiden. Bei meinen Perserkitten sind auch jedesmal ein oder zwei Kätzchen, wo ich die Haare entfernen muß. Nächsten Tag sind die Augen dann wieder in Ordnung.

Hallo Charis88,

wenn ich das richtig gelesen habe,wurde bei deiner Katze schon ein Augenabstrich gemacht,oder?Wenn nicht,solltest du das nachholen.Bei dem Test wird dann unter anderem auch auf Chlamydien getestet.Der Test ist aber nicht billig.Hier in Berlin,bei meinem Tierarzt habe ich für diesen Test 101€ bezahlt.Man beachte den einen Euro!;-)Sollten die Augen deiner Katze mit den Floxal Tropfen schlimmer werden,kannst du dir auch Oxytetracyclin Augensalbe oder Ciloxan geben lassen.Das sind alles Antibiotische Augentropfen und Salben.Du solltest auch auf jeden Fall beide Augen mitbehandeln!Lass dir auch vom TA das L-Lysin HCL geben,das ist ein Futterergänzungsmittel das du unters Futter mischst zur Unterstützung der Augenfunktion.Sollten sich bei dem Test Chlamydien herrausstellen,dann lass deiner Katze ein Langzeitantibiotikum spritzen und gib weiterhin die Augentropfen oder Salbe.Leider weiß ich den Namen des Langzeitantibiotikums nicht mehr.Das hat bei meinem Kater am besten gewirkt.Kann aber bei deiner Katze schon wieder ganz anders sein.Er wurde ein dreiviertel Jahr behandelt,allerdings,die ersten 4-5 Monate von einem TA der nicht wirklich Ahnung davon hatte.Nachdem wir dann nach insgesamt 9 Monaten Behandlung aufhören mussten,weil mein Kater wegen des ganzen AB's sonst noch eine Pilzinfektion bekommen hätte,hatten wir korioserweise nach ca. 3-4 Wochen endlich Ruhe.Jetzt bekommt er nur noch alle paar Monate mal ein leicht entzündetes Auge,das aber nach 2-3 Tagen von allein wieder abheilt.Ich kann nur für dich hoffen,das es keine Chlamydien sind!Du kannst auch mal im katzenforum.net nachlesen oder einfach mal Googeln. Ich wünsch dir viel Glück und alles Gute für deine kleine Heidi! Und meld dich mal was bei raus gekommen ist!

LG,Tina

Kater hat angeschwollenes Auge?

Mein Kater hat katzenschnupfen und ein tränendes Auge... Unsere Züchterin hat uns eine Salbe gegeben... Hab ihm die Salbe gegeben aber jetzt ist sein Auge total gereizt?! Was soll ich tun? Soll ich jetzt noch so spät zum Arzt? Das geht garnicht der hat eh nicht geöffnet? Ich habe echt Angst! Bitte dringend um Hilfe!!!

...zur Frage

Wie gewohnt man eine scheue Katze an menschen?

Wir haben jetzt schon seit November letztes Jahr eine Katze aus dem Tierheim adoptiert und ich würde sie auch mal gern stressfrei streicheln und das sie beim TA nicht immer direkt ausrastet (Wir waren kurz nachdem wir sie adoptiert haben beim TA weil sie was am Auge hat und die Katze die wir vom Züchter haben hatte eine augenentzündung bekommen und wir wollten wissen ob das mit dem Auge der anderen zusammenhängt. Die vom Züchter war komplett gechillt aber als wir die andere geholt haben ist sie sofort vom behandlungstisch runter und hinter den pc von dem TA und wir sollten beiden dann eine augensalbe geben es war auch unangenehm aber die vom Züchter hat das alles brav durchgemacht und bei der vom th könnten wir es nur einmal machen und ich würde schon wollen das man sie gescheit behandeln kann). Wir hatten mal so leckerlies da konnte man sie ganz kurz streicheln aber auch nur ganz kurz solang essen da war. Ich würde gerne wissen ob man sie überhaupt noch zahm bekommt (Sie ist ca. 8 Monate alt) wenn nicht bleibt sie trotzdem bei uns sonst würde sie nur nochmehr Stress haben und müsste womöglich ihr komplettes Leben im Tierheim verbringen. Also beissen tut sie eigentlich nicht genau so wie Knurren. Sie läuft einfach nur nach oben in den Dachboden und kommt dann ein paar Stunden nicht mehr runter. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im voraus!

...zur Frage

Posiformin 2% ins Auge?

Ich habe mir in der Apotheke die Augensalbe Posiformin 2% gekauft und der Apotheker sagte das man die Salbe nicht ins Auge, sondern außen aufs Lied machen soll... mein Bruder sagte das dies nicht stimme und man ganz normal die Salbe ins Auge machen kann. Kann man die Salbe bei einem Gerstenkorn (im oberen Lied innen) ins Auge machen oder nicht?

...zur Frage

Augensalbe auftragen?

Hallo, Mir wurde heute vom Augenarzt Augensalbe mit Tropfen verschieben. Die Salbe soll ich vor dem schlafen gehen in das Auge machen. Das Problem ist nur auf dem Beipackzettel steht nix zur Augensalbe. Wie trage ich die richtig auf? Bin bei so etwas ein kleiner Schisser...

...zur Frage

Hilfe! Auge von Pferd hört nicht auf zu tränen...!

Hallo!

Vor circa 2 Wochen hat das Auge von meinem Pferd stark zu tränen angefangen, da war es noch nicht gerötet, sie hatte "nur" weißlichen "Schleim" und auch etwas gelblichen Eiter(?) am Auge. Der TA hat mir eine Augensalbe (Oxytetracylin) gegeben, sollte ich einmal täglich anwenden. Nach einer Woche wurde es immer noch nicht besser, die Bindehaut wurde auch rötlich. Ich schilderte das dem TA, der meinte jedoch nur, ich solle die Salbe erstmal weiter anwenden...aber es wird schlimmer statt besser, kann man denn nichts anderes gegen so eine Bindehautentzündung machen? Es muss doch noch andere Mittel als diese Salbe geben?! (Habe z.B. von Euphrasia-Augentropfen gehört, hat da jemand Erfahrung mit?)

...zur Frage

Augensalbe in oder ums auge?

Ich habe ein geschwollenes Unterlied, muss ich meine Salbe ins Auge oder ums Auge schmieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?