Augenbrauen zupfen, wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten geht es mit einer Pinzette, wenn man sie richtig anwendet tut es auch garnicht so weh!

Was man beachten sollte: -am besten immer nach dem duschen zupfen, dann sind die Hautporen von der Wärme erweitert und es lässt sich leichter zupfen! -nicht zu viel abstand zwischen augebrauen lassen max. 1,5 cm -nicht oberhalb der augenbraue zupfen, nur die untere linie, das sieht sonst unnatürlich aus. -am besten immer zwei finger spannen zwischen dem Hährchen und immer in haarwuchsrichtung zupfen. -Das Hährchen direkt an der Wurzel packen und schnell rauszupfen -Am besten die rechte und linke Augenbraue immer stellenweise abwechseld zupfen, damit sie symmetrisch bleiben!

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zupf einfach mit einer Pinzette, schnell die Harre unter deiner Augenbraue weg. Nie die oberhalb. Und die zwischen deinen Augenbrauen, also auf dem Nasenrücken.

Und wenn es dir zu arg weh tut, zieh die Haut straff, zupf sie nach dem duschen, oder betäub dich mit Eiswürfeln ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir so Folien kaufen, die man zum Augenbrauenfärben benutzt. Dann benutzt du einen Stift (Kayal oder so) und färbst damit leicht die Augenbrauen, die du durch die Folie sehen kannst. Dann nimmst du die Folie weg und zupfst die Augenbrauen, die nicht gefärbt sind.

Zum Zupfen gibt es extra Pinzetten. Die kannst du zB bei DM kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollipopp14
18.03.2012, 12:44

Danke werde ich probieren

0
Kommentar von Panther1234
18.03.2012, 12:49

Das ist doch total unnötig, viel zu viel Arbeit...

0

Benutz doch einfach eine gute Pinzette,wo du gleichmäßig deine Augenbrauen zupfen kannst:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pinzette. Und immer nur ein Haar, sonst tuts weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?