Augenarzt werden, was brauche ich alles?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Abitur/allgemeine Hochschulreife - NC kann man nicht nennen, ist jedes Jahr anderes, je nach Uni und Hochschulverfahren
  2. Studium der Humanmedizin - 6 Jahre und 3 Monate Regelstudienzeit
  3. Ausbildung zum Facharzt der Augenheilkunde - 5 Jahre oder sogar mehr, jedoch arbeitest du während der Zeit schon. Abgeschlossen wird der Facharzt mit einer Prüfung.

Du brauchst das Abitur, das ist der erste Schritt. Es wäre gut, wenn du das Abitur auf dem Gymnasium machen kannst. Hast du denn eine Empfehlung für das Gymnasium? Du brauchst auch ein sehr gutes Abitur mit einer Note von 1,3. Unter diesem bekämest du keinen Studienplatz in Medizin. Erst während des Studiums kann man sich spezialisieren auf eine Richtung wie z.B. Augen.

Ist es denn realistisch, dass du so ein gutes Abitur schaffen kannst?

Lisa19061999 05.09.2014, 21:57

ich denke wenn ich mich anstrengen würde, würde das klappen.... wie lang würde dass denn insgesamt dauern? also Abitur 3 jahre und das Studium?

0
angy2001 05.09.2014, 22:01
@Lisa19061999

Beim Studium musst du mit 5 Jahren Grundstudium und danach 5 Jahren Facharztausbildung rechnen.

0
beamer05 06.09.2014, 09:54
@angy2001
Beim Studium musst du mit 5 Jahren Grundstudium

Nein, Das Studium (es gibt im Medizinstudium kein eigentliches "Grundstudium") dauert in Deutschland immer noch in der Regel 6 Jahre und ein paar Monate - mindestens. Daran schließt sich dann -wie du fast richtig bemerkst, die Facharzt-Weiterbildung an, die man im optimalen Fall nach 5 Jahren abschließen kann (dauert, je nach Weiterbildungsstelle auch länger).

2
Pangaea 06.09.2014, 09:29
Erst während des Studiums kann man sich spezialisieren auf eine Richtung wie z.B. Augen.

Nein. Man muss erst das Studium abschließen und macht anschließend die Facharzt-Ausbildung.

2
beamer05 06.09.2014, 09:57
@Pangaea
und macht anschließend die Facharzt-Ausbildung.

sorry für die Korinthen - aber um Facharzt zu werden macht man eine entsprechende Weiterbildung. Das Studium davor wird als die eigentliche Ausbildung betrachtet.

Nichts für ungut, und das weißt Du sicherlich auch selbst, aber manche Fragen hier zeigen, dass dieser vermeintlich kleine Unterschied nicht verstanden wurde.

1
Pangaea 06.09.2014, 12:26
@beamer05

OK, ich werde mich in Zukunft um die korrekte Bezeichnung bemühen.

1

Wenn du nich fähig bist selbs herauszufinden wie man Augenarzt wird, dann glaube ich auch nicht daran dass du den nötigen NC für das Studium und dann auch das Studium selbst schaffst....

Was möchtest Du wissen?