Augen tränen und bei nahem Sehen zusammen kneifen?

3 Antworten

Das Zusammenkneifen der Augen und auch das Tränen könnten ein Zeichen dafür sein, dass sich die Augen zu sehr anstrengen müssen. Vielleicht liegt ein Sehfehler vor, den die Augen ausgleichen wollen, daher diese Symptome.

Aber wie gesagt: es kann so sein, muss aber nicht. Sicherheit gibt dir eine augenärztliche Untersuchung. Weil Termine beim Augenarzt dauern, kannst du alternativ dazu vorher mal einen Sehtest beim Optiker machen.

3

Danke für deine ausführliche Antwort.

Ich könnte nicht behaupten, dass ich schlecht sehe, habe aber den Eindruck, beim Zusammenkneifen der Augen besser zu sehen

0
39
@franzix273

Das ist es ja gerade. Die Augen müssen sich besonders anstrengen, um optimal sehen zu können.

Eigentlich weiß man selber gar nicht so ganz genau, wie gut oder schlecht man sieht, wenn man keinen Vergleich hat. Als ich das erste Mal durch ein Brillenglas geschaut hatte, war ich baff, wie scharf und klar die Umwelt sein kann.

0
8
@Teifi

Mir selbst fiel schon gar nicht mehr auf, dass ich die Augen zusammenkniff. Irgendwann fragte mich meine Nachbarin (Brillenträgerin) in der Schule ob ich nicht mal zum Augenarzt gehen sollte, damit ich endlich eine Brille bekomme.

1

In welchen Situationen tränen deine Augen denn immer? Entweder brauchst du eine Brille oder es könnte auch eine Allergie sein.

3

Wenn ich abends im Bett liege und mich im Dunkeln umschaue, wenn ich lese (manchmal), und wenn ich auf den Laptopbildschirm schaue tränen sie hin und wieder.

0

Möglicherweise.

Geh halt mal zum Optiker oder zum Augenarzt.

Augen Schmerzen im Licht

Hi an alle,

ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt da ich sehr ungern zum Artzt gehe, aber wenns um meine Augen geht bin ich empfindlich weil ich ohne mein Augenlicht wohl total am Ende wäre, aber das wär wohl jeder.

Also mein Problem ist das wenn ich in einem etwas dunklem Raum bin und dann in einen raum gehe tun meine Augen leicht weh und ich muss sie zusammen kneifen, also leicht schließen.

genau das gleiche wenn ich draußen bin, da ist es ja eigentlich hell, aber wenn ich in den blauen himmel gucke muss ich die augen auch schon zusammen kneifen, lass ich sie offen tuts nach ner Zeit nichtmehr weh aber sie fangen an zu tränen.

Ist das normal ? Ich denke nicht ! und aus diesem Grund hoffe ich das hier jemand Ahnung davon hat, da ich sonst doch einen Artzt aufsuchen muss was mir gegen den Strich geht...aber naja was muss das muss ne..

also danke schonmal für die Antworten :)

...zur Frage

Kontaktlinsen - Nahsicht?

Ich habe heute meine Kontaktlinsen zum zweiten Mal an (bin totaler Anfänger), gestern beim Optiker, damit er mir alles zeigt und mich einweist, und jetzt hab ich sie seit ca. 30 Minuten an, und sie erfüllen auch ihren Effekt, aber wenn ich jetzt nah etwas sehe (lesen, chatten ...) dann sehe ich so wie als wäre ich eben erst aufgestanden, diese morgendliche Sicht, nicht verschwommen aber so ein bisschen schlechter.

Normalerweise zwickt man die Augen dann zusammen und dann ist es weg, aber es bleibt.

Generell fühlen sich meine Augen müde an, als wäre ich müde, und beim blinzeln kommt halt dieses Gefühl, so leicht zwickend aber tut nicht weh oder so aber ich spür es (selbes Gefühl wie bei Müdigkeit)

Ich hoffe ich konnte es gut erklären ... :)

Und bitte, bitte richtige Antworten und kein Google, weil da kann ich meine Symptome nicht so gut beschreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?