Augen sind nicht ganz weit offen und ich sehe etliche Blitze am Himmel?

8 Antworten

Das klingt nach einem Fall für den Augenarzt. Sehstörungen können verschiedene Ursachen haben. Zum einen können Sehstörungen bei Diabetes auftreten und mit den damit verbundenen hohen oder niedrigen Blutzuckerwerten, aber auch ein zu hoher oder niedriger Blutdruck kann Sehstörungen hervorrufen. Auch zu hohe oder niedrige Cholesterinwerte. Zum anderen können Sehstörungen auch durch Vitamin- und Stoffmangel hervorgerufen werden. Möglich wäre auch eine Glaskörpertrübung, auch Mouches volantes genannt. Dies könnte auch zu deinen Symptomen passen. Allerdings kann auch Stress solche Symptome hervorrufen.

Mein Bruder hat nämlich Mouches volantes, deshalb kenne ich mich damit aus. Das ist eigentlich nichts schlimmes, aber so weit ich weiß, geht das nicht weg. Man muss damit leben. Man kann es zwar operieren, aber das ist mir sehr hohen Risiken verbunden. Mit zunehmendem Alter kann es jedoch sein, dass diese Blitze ganz verschwinden und dass du sie nicht mehr siehst, da mit zunehmendem Alter das Sehen schwächer wird.

Ich würde dir raten, dich zu einem Arzt zu begeben und mal ein großes Blutbild zu machen (Blutabnahme), einfach um festzustellen, ob nicht doch ein Diabetes oder Vitamin- und Stoffmangel usw. der Grund für deine Sehstörungen sind. Und lass das auch von einem Augenarzt untersuchen. Möglicherweise stimmt was mit deinem Auge nicht.

PS: Es könnte auch eine neurologische Ursache sein. Ein Grund mehr, dich von einem Arzt durchchecken zu lassen.

0

Wenn diese Blitz nicht auf eine Überanstrengung zurückzuführen sind (Sternchen sehen), dann sind sie ein Alarmzeichen für eine Netzhautablösung, besonders wenn du kurzsichtig bist.

Ich würde an deiner Stelle notfallmäßig in eine Augenarztpraxis gehen und am Empfang meine Symptome schildern.

Gehen Sie - vorsorglich - am besten jetzt noch (bevor die Praxis schließt) - zum Augenarzt!

Erzählen Sie das und er nimmt Sie bestimmt noch dran, ist das auch mit etwas Wartezeit verbunden.

...Diese Zeit sollten Sie sich aber nehmen!

Wenn ich in den Himmel schaue, sehe ich Punkte

Immer wenn ich in den Himmel schaue, sehe ich so durchsichtige striche und punkte. Sie bewegen sich immer wenn ich mein Auge bewege. Und dann sehe ich noch weiße und graue punkte wenn ich in den Himmel gucke und die bleiben ganze Zeit, die bewegen sich so bisschen wie kleine Tierchen.. Was könnte das sein?

...zur Frage

Kriegen Menschen ohne Augenlider beim Niesen Glubschaugen?

Es gibt doch die Legende, dass einem beim Niesen mit offenen Augen die Augen rausfallen würden. Nun ist es unmöglich die Augen offen zu halten, wenn man richtig niest. Wie ist das mit Menschen, die durch Verletzung/Krankheit/Unfall keine funktionsfähigen Augenlider mehr haben, kommen die Augen da denn wirklich ein bisschen raus? =)

...zur Frage

Mehrere Blitze in der Nacht. Was ist das?

Heute Nach um 22 Uhr wollte ich insf Bett gehen. Ich wollte meine Balkontüre noch mal öffnen zum Lüften. Ich schaue raus. Plötzlich blitz es, kein Grollen oder so, nur ein Blitz. Ich habe gedacht jemand hat mich Fotografiert. Ich schaue auf den Himmel. Ich sehe hinterm Berg jede 5 sekunde einen Blitz.

Und meine Frage ist.

Was war das ?? Ein Gewitter konnte es nicht sein.

Es ging dann noch bis 1 oder so.

...zur Frage

Flimmersehen, Kreisrunde Sehstörung linkes Auge am Rand?

Hallo,

seit etwa einer Woche habe ich einen kreisrunden Fleck der mein linkes Auge belastet und mein Sehen beeinflusst. Ich war bereits beim Augenarzt, dort ist alles ok. Ich hatte die selbe Symptomatik bereits einige Jahre zuvor und auch beim Neurologen konnte mir nicht geholfen werden, es verschwand nach einigen Monaten wieder. Nun ist es wieder da und beunruhigt mich doch, vielleicht kennt das jemand ?

In diesem Fleck kann ich quasi nichts erkennen oder nur verschwommen, mir fehlt dann ein Teil meines Bildes. Und Ab und an flimmert es auch. Migräne und Aura schließe ich aus, wenn es täglich ununterbrochen anhält. Es macht mich rasend..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?