Augen schmerzen 2,5 Wochen nach Gehirn Erschütterung?

1 Antwort

Wichtig bei Gehirnerschütterung ist viel Ruhe.

Wegen dem Auge können deine Eltern den Bereitschaftsarzt unter 116 117 anrufen.

Oder ins Krankenhaus zu gehen ist auch immer gut.

Dann halt mit RTW und dann kommt man in die Notaufnahme... Würden die von der Leitstelle sowieso machen, denn es ist ein ernstes Problem möglicherweise. So schnell wie möglich dahin, bitte!

0

Muttermal aufgekratzt und blutet, ist das schlimm?

Hey Leute, ich bin 15 und ich habe heute unabsichtlich mich gekratzt und habe damit ein Muttermal aufgekratzt was dann angefangen hat mit bluten, ich hatte bisschen Blut an den Fingern und habe es dann abgewaschen. Ich habe jetzt so ein komisches Picken da. Ist es schlimm was soll ich jetzt machen im Internet steht sowas sei gefährlich

...zur Frage

Sehschwäche durch drücken (gegen Auge) wieder herstellen?

Hallo, ich habe eine Sehschwäche von -2 Dioptrien und -2,5. Gestern saß ich auf dem Sofa und nahm meine Brille ab, anschließend habe ich versucht, den Text in den Nachrichten OHNE Brille zu lesen und das ging auch einigermaßen wenn ich die Augen zusammenkneife. Doch ich habe dann gaaanz leicht gegen mein Auge (unten) gedrückt und konnte plötzlich, fast genau so gut sehen wie mit einer Brille. Woran liegt das? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kopfschmerzen an der linken Schläfe und linkes Auge tut weh. Warum?

Ich habe seit gestern Mittag immer an der gleichen Stelle drückende Kopfschmerzen. Die Schmerzen sind immer an der linken Schläfe und mein linkes Auge tut auch weh. Von den beiden Sachen kommen auch noch Schwindelgefühl und Übelkeit. Woher könnte das kommen?

...zur Frage

Migräne - welche Ursache?

Ich habe gestern Mittag eine Migräneattacke bekommen. Zuerst hatte ich nur leichte Kopfschmerzen - dann ging es plötzlich los: Ich bekam eine Aura mit flackernden Lichtblitzen, irgendwann ist mein Sichtfeld fast vollständig verschwommen, ich konnte Gegenstände nicht mehr sehen, wenn ich sie direkt angeschaut habe; dann musste ich mich hinlegen, sämtliche Geräuschquellen eliminieren und mir ein Kissen auf die Augen legen, weil ich kein Licht mehr ertragen konnte. Innerhalb weniger Minuten kam dann der fließende Übergang in heftigste Kopfschmerzen; ich dachte wirklich, mein Hirn würde sich verkrampfen und mir ist auch schlecht geworden. Insgesamt musste ich 1200mg Ibuprofen nehmen, bin irgendwann eingeschlafen und 3 Stunden später wach geworden - da waren immer noch leichte Kopfschmerzen da - und die sind bis jetzt noch nicht weg. Diese Migräne habe ich seit 2 Jahren und langsam mache ich mir Sorgen. Ich werde auf jeden Fall zum Neurologen gehen; aber vorab: Was könnten potenzielle Ursachen/Erkrankungen sein? Hat jemand Erfahrung?

...zur Frage

Komisches ziehen stechen im Kopf was kann das sein?

Hatte grade wie oben geschrieben ein ziehen oder stechen im Kopf ging etwa 2 3 Sekunden jetztbist mir etwas komisches Kopf und meine Augen drücken etwas

...zur Frage

Stechen im Kopf, was kann es sein?

Hey. Ich bin 14 Jahre und habe jetzt seid ca. einem Monat immer ein stechen im Kopf.

Kopfschmerzen. Immer an verschiedenen einzelnden Stellen des Kopfes.

Langsam mach ich mir Sorgen. Ich trinke meiner Meinung eigentlich genug.

Was kann ich dagegen machen oder was kann es sein? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?