Augen Lasern mit 18?

3 Antworten

Mit gefährlich hat das nichts zu tun. Es bringt einfach nichts mit 18 einer Laser-OP machen zu lassen, da sich die Augen bis Mitte 20 oder sogar bis 30 weiter verändern und nach einer zu früh gemachten OP bald wieder eine Kurzsichtigkeit (ich vermute du bist kurzsichtig) da wäre. Ob sich so eine OP überhaupt lohnt, müsstest du vorher abwägen - ich würde es nur bei starker Kurzsichtigkeit machen lassen.

Diese Frage ist so nicht zu klären. Dies ist abhängig der grundliegenden Erkankung (nicht jede Sehstärkenveränderung kann man lasern lassen) sowie der Beeinträchtigung.
Wende die bitte an einen Augenarzt und lass dich von diesem beraten.

Das sollte ich vermutlich machen.

1

Mach lieber Augentraining, um deine Sehkraft natürlich, ohne Geld auszugeben, wiederherzustellen.

Einfach mal googeln oder youtube videos anschauen

So ein Quatsch, -3.5 dioptrien bekomm ich nich einfach weg mit bissi "Augentraining"

0
@Party4Life

ich habs fast geschafft.

von -3.25 (beide Augen) auf -0.75 bin ich mittlerweile (nach 2,5 Monaten)

Einfach mal ausprobieren und daran glauben.

0
@MichiAntwortet

So, so, mit was für Übungen hast du das denn geschafft? Mal nach links und mal nach rechts schauen, dann 1 Minute nach oben und anschließend 2 Minuten nach unten. Danach schrumpft das Augen. Geht sowas auch mit meinen Füßen, mal rechts mal links schütteln und ich brauch nur noch Schuhgröße 45 statt 48.

0
@euphonium

Ja und dann noch nah-fern wechseln.(Also mit dem Auge akkomodieren)

Palmieren und viel blinzeln.

So einfach ist es, einfach jeden tag für 30 minuten etwas machen.

Und zu deiner letzten aussage: Man kann durch Silent Subliminals die Füße verkleinern lassen (Man suggeriert dem unterbewusstsein, dass man kleine füße hat und es wird umgesetzt.

(Hier ein Beispielsubliminal:https://m.youtube.com/watch?v=ZpqcLST4jcU)

Ich weiß, du wirst mir nicht glauben, aber es ist dein Ding.

Wie gesagt, ich bin sehr froh, dass ich wieder die Tafel scharf sehen kann und sage nur:

Ausprobieren ist besser als es gar nicht auszuprobieren und es schlecht zu reden. Man verschwendet sowieso kein Geld und schaden tut das nicht, weil das sowieso zur Entspannung des Auges dient

0
@MichiAntwortet

Ausprobieren ist besser als es gar nicht auszuprobieren 
Das ist das Einzige, mit dem du recht hast, falsch es gibt ein zweites, ich werde dir solange nicht glauben, solange du keinen wirklichen Beweis erbringen kannst.
Allein schon aus beruflichen Gründen habe ich alle diese Methoden schon ausprobiert, ich habe immer noch auf dem rechten Auge -3,0 und auf dem linken Auge +0,5.
Wie verändert sich eigentlich bei diesen Übungen deiner Meinungen nach, mein rechtes weitsichtiges Auge? Wenn das kurzsichtige schrumpft, tut es dann das andere auch und würde ich dann noch stärker weitsichtig werden? Das wäre doch die logische Folge?

Bisher konnte noch niemand einen Erfolg wirklich nachweisen. Nur zu schreiben ich hatte soviel und jetzt habe ich soviel ist absolut kein Beweis. Das ist das gleiche, wie die Frage "Gibt es Gott", man muss glauben oder nicht.

0

Eine fehlsichtigkeit entsteht in der regel duch einen baulängen oder brechungsfehler (auge zu kurz/lang, linse zu stark/schwach) das ist anatomisch, da kann nix trainiert werden.... man wird ja auch nicht 10cm größer, nur weil man regelmäßig auf zehenspitzen geht 😉

1
@Tixa74

Esoteriker schaffen dass, außerdem wurde er ja kleiner und gleich noch für die Füße auch einen ähnlichen Vorschlag.

0

Was möchtest Du wissen?