Augen lasern, kosten und risiken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Risiken bestehen zweifelsohne. Wenn Du es machen läßt, hat man beim Ausfüllen der Formulare das Gefühl sein Todesurteil zu unterschreiben. Hast Du es schon mit Kontaktlinsen versucht? Das war bei mir die bessere und richtige Alternative.

Larissaa87 02.10.2012, 12:18

Na klar, hab Kontaktlinsen seit der 5. klasse (hab auch erst in der 5. meine Brille bekommen).

Wenn ich aber dann mal keine Linsen habe nervt mich das total, wenn ich meine Brille abnehme um mal ein Nickerchen zu machen und danach erst mal überall rumdappen muss um die Brille wieder zu finden.

Ich hab 6,50 Dioptrien und komm mir vor wie ein Maulwurf.

0
Alexandra2704 02.10.2012, 12:34
@Larissaa87

Ja, Deinen Wunsch kann ich sehr gut nachvollziehen. Aber wie schon von Usern erwähnt solltest Du für diese OP ein gewisses Alter haben und keine merklichen Veränderungen am Auge feststellen. Vielleicht ist die Entwicklung einer solchen OP dann schon weiter fortgeschritten. Ich kenne auch einige, die es machen lassen haben. Die Meinungen sind geteilt, von "super" bis zu "ich hätte es auch lassen können". Die OP ist mit Vorsicht zu genießen und nicht zu hohe Erwartungen daran stellen.

0

Wie alt bist du? Nicht jeder ist für so eine OP geeignet. Außerdem sollte man mind. 26 sein und die Augen sollten sich in den letzen Jahren nicht mehr merklich verschlechtert haben.

Larissaa87 02.10.2012, 12:19

Ich bin erst 18, und meine Augen werden von Jahr zu Jahr schlechter.

Mein Bruder ist 25 und ist schon bei 10 angelangt, ich bei 6,50.

0

Der Augenarzt kann dich dahingehend ausreichend beraten und aufklären.

Was möchtest Du wissen?