Augen geschlossen?

4 Antworten

Weil es rationeller ist, bei Nesthockern den Abschluss der Entwicklung im Nest zu vollziehen anstatt die Mutter damit zu belasten. Die muss Futter ranschaffen, mit einem Bauch voller großer weit entwickelter Welpen könnten das Raubtiere nicht.

Das andere Extrem der Entwicklung sind z.B. Meerschweinchen, die so extreme Nestflüchter sind, dass sie sogar die Zähne im Mutterleib wechseln. Deren Essen läuft nicht weg, das ist auch mit dickem Bauch zu erwischen.

weil das halt so ist, ob da überhaupt schon mal jemand näher drauf eingegangen ist? 

ob das mit der Geburtssituation zutun hat? etliche Tiere befinden sich einen längeren Zeitraum in einer Höhle - da ist es eh Dunkel

manche Tiere sind Nestflüchter - die können nach der Geburt gleich der Mutter folgen

... schon nach 3 Minuten eine falsche Antwort? Herzlichen Dank.

Spitze: weil es halt so ist ...

0
@Pauli010

Was willst du denn hören? Warum können Menschen nicht laufen wenn sie geboren werden? 

1

Weil bei Hunden und Katzen und auch bei manchen anderen Säugetieren die Augen, Ohren und der Geruchssinn bei der Geburt noch nicht voll entwickelt sind.

das hat bereits @dogmama - falsch - geschrieben.

Außerdem ist die Feststellung in sich unschlüssig, denn dann 'wären Nase und Ohren', auch verschlossen, bis sich die Sinne entwickelt haben.

Gesichtssinn wird während der Anlern-/Erfahrungsphase Hören/ Riechen ausgeschaltet, beide Tiergruppen sind rel. schlechte Seher im Vergleich zu Hören/Riechen.

 

0
@Pauli010

denn dann 'wären Nase und Ohren', auch verschlossen, bis sich die Sinne entwickelt haben.

die Ohren sind bei der Geburt ebenso verschlossen wie auch die Augen! Die Nase ist geöffnet weil auch Welpen atmen müssen um leben zu können.

hast Du neugeborene Welpen überhaupt schon mal gesehen, life erlebt? Ich glaube nicht!

0

Was möchtest Du wissen?