Augen brennen/jucken leicht, Nase "geschwollen" (nicht wie immer) - evtl. Allergie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den meisten Gegenden Deutschlands fliegen schon die Pollen der Frühblüher (z.B. Birke, Hasel etc.). Von daher ist es schon möglich, dass Du Heuschnupfen hast.

 

Wenn Du sichergehen willst, lass Dich beim HNO testen. Die Allergie lässt sich heutzutage problemlos mit Medikamenten behandeln.

Eine Cortisonspritze ist das einzige was bei sämtlichen Allergien, die ich auch seit Jahren habe, hilft. Mein Hausarzt gibt sie mir, einmal jährlich muss ausreichen! Cortison ist nur gefährlich,  wenn es regelmäßig und in best. Dosen verabreicht wird!Ich bin schwanger und kann sie bedenkenlos bekommen, auch laut Frauenarzt!

das kann durchaus eine pollenallergie sein. die anzeichen sprechen dafür. du müßtest das mit deinem arzt besprechen

Augen zugeklebt?

Bin mir ziemlich sicher , dass ich eine Pollenallergie habe , habe am Montag auch Termin beim Arzt wo es getestet wird
Momentan habe ich die Allergie allerdings ziemlich doll abgesehen davon dass meine Augen tränen brennen und Jucken , so wie meine Nase , sind meine Augen jeden Morgen so verklebt das ich sie fast garnicht aufbekomme , muss sie richtig aufreißen um überhaupt etwas zu sehen und die aufzubekommen
Nehme auch schon allerlei Allergietabletten als auch Augentropfen
Habt ihr irgendwelche Tipps wie das mit dem verkleben besser wird oder nicht so weh tut wenn ich sie versuche auf zu machen ?

...zur Frage

Yogurt/ Quark auf Haut- trotz Laktose Intoleranz?

Hey Leute,

Ich war letzte Woche im Krankenhaus und dort habe ich eine Infusion bekommen, die mit Pflastern an meinen Ellenbogen befestigt wurde. Ich bin leider auf den Klebstoff von Pflastern allergisch und jetzt habe ich einen Ausschlag auf dem Arm.

Ich habe ein bisschen gegoogelt, was man den gegen den Juckreiz machen könnte und habe gelesen, dass man Yogurt oder Quark auf den Ausschlag machen könnte. Allerdings habe ich eine ziemlich starke Laktose Intoleranz. Kann ich mir ohne Probleme Quark auf die Haut schmieren, oder soll ich es lieber sein lassen?

...zur Frage

Kann eine Allergie aufeinmal weg sein?

Hallo Zusammen,

ich habe eigentlich eine Pollenallergie. Aber seit fast 2 Jahren, merke ich davon nicht mehr so viel, auch ohne Tabletten, also ich muß selten welche nehmen, dieses Jahr noch gar nicht. Sonst war es ganz schlimm, tränende Augen, Nase läuft, ein jucken im Hals. Aber irgendwie hat sich das alles gebessert, ich habe fast gar keine Beschwerden mehr (worüber ich ja sehr froh bin) Deswegen wollte ich mal fragen, ob eine Pollenallergie einfach so "verschwinden" kann?

...zur Frage

Wieso jucken meine Augen so und ich muss oft niesen?

In letzter Zeit ist es so, dass meine Augen stark jucken, wenn ich dann reibe, schmerzen sie, und tränen. Wenn ich nicht reibe, kann ich die Augen fast garnicht mehr aufhalten weil das so juckt.

Das ist aber nicht immer so. Wenn ich z.B. jetzt hier vor dem Computer sitze, dann jucken sie nur ein klitze kleines bisschen, oder auch garnicht. Wenn ich aber draußen bin, oder in der Schule sitze, dann ist es sehr stark.

Ich muss auch in letzter Zeit des öfteren niesen, und meine Nase ist verstopft. (Also nicht richtig "zu", sondern ich kann schon noch atmen, allerdings ist sie sehr "voll")

Kann das vielleicht eine Allergie sein? Wenn ja, Woher kommen Allergien, wie finde ich heraus, gegen was ich allergisch bin, und vor allem: Wie bekomme ich sie weg?!

...zur Frage

Augenschmerzen bei Pollenallergie?

Hat man bei einer Allergie gegen diverses Pollenzeugs auch Augenschmerzen? Ich niese, mir brennen und tränen die Augen, sie jucken auch und ich habe Schmerzen, wenn ich meine Augen bewege - so komisch sich das anhört. Hat das eine mit den anderen wohl was zu tun? Was meint ihr Allergie-Experten? :D

...zur Frage

Novalgin Erfahrungen?

was haltet ihr von novalgin hab das gestern gespritzt bekommen wegen leichten Fieber und anti histamin irgendwas hat sie mir auch gespritzt weil ich zu 90 Prozent eine starke Intoleranz . Novalgin ist ja nicht ungefährlich und es kann zu Agranulozytose kommen . Was sagt ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?