Augen abends schlechter als am Tag

6 Antworten

Das hat mit dem alter zu tun das gehirn ist wie ‚,müde'' und kann die dinge nicht mehr so gut verarbeiten

Es kann sein, dass du eine leichte Fehlsichtigkeit hast, die dein Gehirn noch ausgleichen kann. Wenn du müde wirst, schwindet diese Fähigkeit. Geh zum Augenarzt, eventuell wird es mit einer Brille besser.

Außerdem sind die Lichtverhältnisse in der Dämmerung generell schwieriger für das Auge als am hellen Tag. Es ist normal, dass man bei schwachem Licht schlechter sieht.

Also ich habe das, dass meine Augen morgens total gut sind. Im laufe des Tages, also gegen mittag, muss ich meine Brilloe aufsetzen, weil ich sonst kaum was sehen kann. Abends ist alles wieder gut.

Also einbildung ist es nciht, aber ich würde gerne wissen, warum das so ist.

Was möchtest Du wissen?