Augelassern gefährlich will meine Sehstärke verbessern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich richtig informiert bin, bedeutet Augenlasern, die Entfernung der obersten, trübe gewordene Schicht der Hornhaut.

Das verbessert zunächst zwar die Sehkraft, jedoch ist das keine Garantie dafür, dass sich die Hornhaut erneut eintrübt und das ganze wiederholt werden muss.

Leider ist es so, dass die entfernten Schichten nicht wieder nachwachsen. Das bedeutet, dass die Hornhaut bei wiederholtem Lasern so dünn wird, dass eine weitere derartige Operation nicht mehr möglich ist.

Das alles unter Vorbehalt - ich habe mir das einmal von einer Augenärztin erklären lassen und hoffe es nicht falsch verstanden zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer mehr Leute machen das, allerdings geht man damit natürlich ein gewisses Risiko ein. Ich würde dir dringend raten, dich von einem guten Arzt beraten zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?