Augeausfluss und Nasenausfluss Kaninchen ( BEIDES NUR AUF DER RECHTEN SEITE)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Finfinfin,

wichtig wäre ein Röntgen des Schädels. Auch wenn die Zähne im sichtbaren Bereich gut aussehen, können sich darunter heftige Probleme verbergen, die zu den genannten Symptomen führen können. Darauf hätte die Tierärztin selbst kommen müssen (wenn sie "kaninchenerfahren" wäre), ich würde deshalb zu einem anderen Tierarzt gehen. Um einen geeigneten zu finden, würde ich dir empfehlen, in Listen empfohlenen TÄ für Kaninchen zu schauen (u.a. bei der Kaninchenhilfe, Sweetrabbits etc.), am besten in einem Forum wie Kaninchenhilfe, Kaninchenschutz etc. unter Krankheiten einen Thread aufmachen "PLZ …, Tierarzt Zähne gesucht". Dann melden sich Leute aus deiner Gegend, die dir jemanden empfehlen können. Zum Antibiotikum: nur für 4Tage? Bei einer so kurzen Gabe besteht die Gefahr, dass sich Resistenzen bilden, was für ein AB war das denn? Sag es dem nächsten Tierarzt, wichtig …

LG Ninken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Finfinfin
12.06.2014, 21:14

ohhh vielen dank :)

0

Die Tierärztin hat ohne sichere Diagnose einfach so Antibiotikum und Schmerzmittel verabreicht? Gehe bitte nochmal zum Tierarzt, bitte zu einem anderen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnten auch die hinteren Zähne(Backenzähne ) oder Nebenhöhlen sein....geh bitte zum TA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?