Auge Tränt beim Hund, Hausmittel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bitte NIEMALS an den augen herum experimentieren,du kannst es damit evtl noch schlimmer machen. untersuch das auge auf fremdkörper,reinige es vorsichtig mit einem fusselfreien tuch und klarem wasser. keinen kamillentee oder ähnliches,das reizt das auge noch mehr. morgen früh gleich zum tierarzt,wenn es um die augen geht kann man nicht vorsichtig genug sein.

Huhu Cassy, also zum TA solltest du defintiv gehen. Könnte eine Allergie sein oder der Stich von einem Insekt.

Um Juckreiz und Schmerz zu lindern hilft ganz super schwarzer Tee. Aufkochen, was abkühlen lassen bis er lauwarm ist, auf ein Wattepad oder sowas und aufs Auge halten. Bitte keinen Kamillentee benutzen, wird sehr oft empfohlen kann aber ganz schlimme Bindehautentzündungen auslösen.

Hoffe es hilft euch weiter LG

Danke! gehen jetzt schon zum Tierarzt, da unser 2. Hund ihn am maul berührt hat und er leicht aufgeheult hat

Aber danke für die schnelle Antwort

1

Da Du nicht weisst, ob Deinem Hund das Auge auch schmerzt, solltest Du keine Experimente machen!

Bei Tieren kann und sollte man keine Hausmittel anwenden, die bei Menschen helfen, bei Tieren kann das gefährlich werden!

Ich würde bei Tieren nie mit Hausmitteln Experimente machen!

Der Tierarzt weiss, was zu tun ist, Du kannst ihn anrufen und fragen, was Du tun kannst um die Zeit zu überbrücken, bis Du zum Arzt kannst oder er gibt Dir schnell einen Termin!

Im Notfall gibt es immer noch Nottierärzte oder Tierkliniken, die immer da sind, auch für Notfälle, man muss sich nicht mal anmelden, man geht einfach vorbei!

L.G.Elizza

Was möchtest Du wissen?