Auf meinem Brillenrezept ist eine Achse eingetragen, aber kein Zylinder. Kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da die Achse die Lage des Zylinders bei Astigmatismus angibt, ist es eigentlich nicht recht nachvollziehbar, dass der Augenarzt eine Achse angegeben hat, wenn Du keine astigmatische Fehlsichtigkeit (= keinen Zylinder) hast, und was er damit gemeint hat.

Da die Optiker ohnehin in der Regel über modernere Messgeräte verfügen als viele Augenärzte, würde ich den Sehtest noch einmal vom Optiker machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann das sein... dann hast du eben keinen Astigmatismus (Hornhautverkrümmung). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaAlen
06.02.2016, 09:32

Aber der Optiker meinte das es nicht sein kann das ich Eine Achse aber kein Zylinder hab... Sollte ich den Test beim Optiker nochmal machen?

0

Was möchtest Du wissen?