Aufzucht von 4 Blaumeisen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie lange ist dieser "Raub" her? Wenn seither weniger als 24 Stunden vergangen sind, setzt doch die Meisenkinder einfach in den Nistkasten zurück, aus dem sie entnommen wurden. Dass ein Küken angefasst wurde, juckt die Vogeleltern nicht. Nach dem Zurücksetzen solange warten, bis wieder ein Altvogel mit Futter zum Kasten kommt. Taucht kein Altvogel auf, könnt ihr die Kleinen immer noch von Hand aufziehen.

Das dauert aber locker 4 bis 6 Wochen und jede Stunde muss gefüttert werden - und zwar ausschließlich mit Insekten, Blaumeisen sind strikte und sehr empfindliche Insektenfresser.

Warum "kannst" du sie nicht an eine Auffangstation geben?

Bitte hier lesen, ich habe zur Handaufzucht von jungen Meisen einen Tipp verfasst (bitte auch die Ergänzungen lesen), darin findest du alle Infos und Links zu Auffangstationen:

http://www.gutefrage.net/tipp/hilflosenverwaistennackten-jungvogel-aufgefunden---meise-oder-andere-insektenfresser

Such doch mal im Internet unter "NABU" und dem Namen deiner Stadt oder des Landkreises. Der Naturschutzbund (früher "Vogelschutzbund") ist eine Organisation, die sich damit auskennt und vielleicht eine Geschäftsstelle in deiner Nähe hat, wo man anrufen und sich Rat holen kann.

den zuständigen Jagdpächter befragen oder Naturschutzbeauftragte deiner Region.

Im März Küken??

Kaum zu glauben, wo lebst du denn? Sie bauen doch erst noch ihre Nester.

Wenn, dann lege die Küken wieder dorthin zurück, wo sie herkommen. Entgegen aller Meinungen füttern die Eltern es weiter.

Was möchtest Du wissen?