Aufwandsentschädigung in Einkommensteuererklärung angeben

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es wirklich eine steuerfreie Aufwandsentschädigung ist (das solltest du dir evtl. von der Arbeitsstelle bestätigen lassen), dann brauchst du es in der Einkommenssteuererklärung nicht angeben, denn es ist ja steuerfrei.

Was möchtest Du wissen?