Aufwärtsbewegung auf einer geneigten Ebene

3 Antworten

Verwenden Sie die üblichen Formeln und ziehen Sie zweimal die Reibungskraft vom Hangabtrieb ab - Vorzeichen beachten!! Ein Beispiel für eine Aufwärtsbewegung aud der geneigten Ebene ist auch das Hereindrehen einer Schraube; überlegen Sie einmal, warum!

Besser, du gehst über die Energie. Am Ende der geneigten Ebene hat die Kugel Energie, da sie sich nach vorn bewegt (kinetische Energie) und da sie rotiert (Rotationsenergie). Die wird auf der 2. geneigten Ebene in potenzielle Energie und Reibungsenergie umgewandelt. Wenn sie oben ist, ist die gesamte Energie, die sie unten hatte, in die beiden anderen Energiearten umgewandelt.

Tut mir leid, ich bin in Physik eine echte Null. Also dass sie kinetische Energie im runter rollen aufbaut ist mir klar, mir ist auch klar, dass sie wenn sie die zweite ebene hochrollt, diese wieder abgibt bzw. verliert und in potentielle energie umgewandelt wird. Jedoch ist mir unklar, welche formel ich dafür verwenden muss um den weg auszurechnen. Ist auf der zweiten geneigten ebene Ekin gleich Epot oder wie?

0
@Tami98

Manchmal hilft eine Zeichnung beim Nachdenken.

Du sollst nicht erraten, welches die richtige Formel sein könnte, sondern verstehen, welche physikalischen Vorgänge ablaufen.

0

Sternchen für die Zwiebel.

Was möchtest Du wissen?