Aufwärmspiele für Sportunterricht(Handball)?

7 Antworten

In unserem Handballtraining machen wir immer:

-Aufsetzer gegen die Wand: 2 Teams, 1 macht Aufsetzer gegen die wand ein anderer aus dem Team muss fangen

-Ball im kreis ablegen: 2 Teams, ganz normal wie Handballspielen und den ball im kreis ablegen

-Gegen Pfosten/latte schießen: 2 teams, wie oben ganz normal spielen wie im Handball und gegen Pfosten/Latte schießen = Punkte

-Schatten: 2-er oder 3-er Gruppen oder mehr , einer ist vorne macht was vor die anderen machen es nach und müssen hinterherjoggen, und dann nach 1-2 bahnen laufen, kommt der nächste dran :) 

Hoffe konnte dir helfen , LG nutellabanane

Danke ;-) Mal schauen was ich machen werde. 

0

Die ersten 3 sind gut!

Es geht ja bei @Licht08 nicht um einfaches Warmlaufen; sondern um Aufwärmspiele, die irgendwie zum Sport (hier: Handball) passen.

Ein schönes Spiel, das mir dazu noch einfällt:

Du platzierst irgendwo auf dem Feld 4-5 "Tore" (aus zwei Stangen/Fähnchen im Abstand von ~2-3m), wobei keines der Tore einer Mannschaft zugeordnet ist.
Zwei Mannschaften spielen nach gewöhnlichen Regeln auf dem gesamten Feld. Ein Tor wird erzielt, wenn man es schafft, einen Bodenpass durch eines der Fähnchentore zu einem Mitspieler zu spielen.

0

Du stellst einfach in die Halle 4-6 Kästen und teilst die Menschen Teams auf. Dann müssen die Teams sich einen Ball zuwerfen und  versuchen ihn in einen der Kästen zu legen. die anderen müssen versuchen ihnen den Ball abzunehmen, wenn ein Team es geschaft hat wird der Ball an das anderen Team abgegeben.

Das kann man auch noch schwieriger machen, wenn man nicht zweimal hintereinander den Ball in eine Kiste legen

oder man darf nicht an den Spieler zurück spielen von dem man den Ball bekommen hat.

Man darf nicht prellen...

Hase und Jäger. Je nach Klassenstärke würde ich 2-3 Jäger nehmen, die dann mit nem Ball die Hasen abwerfen, die natürlich wegrennen und ausweichen.

Was möchtest Du wissen?