Aufwärmen im Zimmer ;)

3 Antworten

Also so ganz ohne hüpfen oder ähnliches gibt es wohl nichts, wie du dich in deinem Zimmer aufwärmen kannst. Eine gute Variante ist Seilspringen, zur schnellen Erwärmung- dein Zusatz dabei: immer versuchen nur auf den Zehenspitzen abzuspringen und zulanden, ist auf jeden Fall etwas leiser, als wenn du den ganzen Fuß aufsetzt. Ansonsten eignen sich zur erwärmung im Zimmer, jegliche Sprünge oder Laufen auf der Stelle....

Es gibt viele Möglichkeiten dich in deinem Zimmer aufzuwärmen. Ich mag es am liebsten mit Hampelmännern oder einfach 5 Minuten Seil springen. Ich dahcte immer Seil springen in der Wohnung würde alles kaputt machen, aber wenn du nicht sooooo riesig bist und das Seil einstellen bzw. in der Hand haben kannst sodass es nur noch bis zur Hüfte geht dann bringt das viel. Dass du noch nicht in den Spagat kommst kann eigenltihc an vielem liegen. Es nützt auf jeden Fall gar nichts dich nur 2 mal die Woche zu dehnen. Ich empfehle immer 5-6 mal am Tag. Das kli8ngt jetzt viel, aber man muss ja nicht mehr als 5 Minuten dehnen. Ich wärme mich irgendwie nicht auf, habe ich einfach versäumt, aber ich kann gut Spagat ohne Schmerzen oder Probleme. Wenn du noch neue Dehnübungen brauchst die vielleicht effektiver sind dann schau mal das hier an: :)

Um Spagat zu lernen muss man nicht unbedingt sportlich sein. Man muss sich einfach genügend dehnen. Es gibt den Frauenspagt und den Männerspagat.

Ein Frauenspagat ist ziemlich einfach zu lernen. Du musst dich einfach sehr oft dehnen. Hier sind mal ein paar gute Dehnübungen: (sehr oft dehnen so 5-6 mal am Tag) Du setzt dich auf den Boden und dann machst du dein eines Bein nach vorne und gehst mit dem Oberkörper zu deinem Bein. Das hälst du ca. 20 sec. Dann machst du das nochmal mit dem anderen Bein vorne und mit beiden Beinen vorne. Dann suchst du dir einen Tisch oder ähnliches und machst ein bein auf den Tisch und gehst mit dem Oberkörper in Richtung Tisch und hälst das 20 sec. Dann machst du das auch noch mit dem anderen Bein. Wenn du der Meinung bist dass du schon ziemlich gut gedehnst bist (der Oberkörper ist ziemlich nah am Bein) dann kannst du auch mal in den Spagat runter gehen und die Position ein wenig halten oder du legst dich auf den Boden und machst ein bein an den Kopf. Ich habe unten auch noch mal ein Bild zur Verdeutlichung angehängt. Mach es einfach genau wie die Frau, aber achte darauf, dass deine Beinen gestreckt sind. Ich denke du kannst den Spagat in 3-5 Wochen lernen.

Ein Männerspagat ist etwas schwerer zu lernen als der Frauenspagat. Die Übungen für den Frauenspagat sollte man auch für den Männerspagat gemacht haben. Zusätzlich dazu sollte man noch in die Grätsche gehen und dann mit dem Oberkörper jeweils 20 sec. auf beide Beine gehen und auch zwischen die Beine. Wenn man dann besser gedehnt ist kann man dann auch schon mal in den Männerspagat runter gehen und diese Position ein bisschen halten.

Viel Spaß und Viel Glück bei Spagat lernen und achtet darauf, dass ihr euch nicht überdehnt und dass es nur ein wenog zieht und auf gar keinen Fall weh tut!

danke vielmals für die ausführliche antwort!;) aber wüsstest du eine Methode, wie man speziell den Männerspagat üben kann...? etwas anderes als die grätsche oder so, denn da bin ich schon unten... dankee ;)

0
@XxLucindaxX

Grätsche und Mänerspagat sind sich doch ziemlich ähnlich nur dass man beim Männerspagat ein Stück besser gedehnt ist oder? O.o

0

kannst es mit fahrradfahren versuchen. also dass man auf dem rücken liegt und in die luft tritt :D

Was möchtest Du wissen?