Aufwärm Übungen für Sportunterricht 10.Klasse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Macht ihr denn im Anschluss eine bestimmte Sportart?

Ansonsten wuerde mir nur einfallen, alle in der Halle im Kreis laufen zu lassen und bei Pfiff/Klatschen, muss der letzte den ersten ueberholen.

Zum Ende der Aufwaermphase einen Blockbuster. von der Grundlinie bis zur Freiwurflinie vom Basketball, zurueck an die Grund, dann Mittellinie, dann gegenueberliegene Freiwurflinie, gegenueberliegende Grund und wieder zurueck zur ausgangssituation (an jeder Linie wieder zum Start zurueck) und das ganze im Sprint

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol hatten wir auch letztes jahr:D
Wenn ihr eure mitschüler wirklich fordern wollt, stellt von den großen Kästen(die man aus mehreren teilen zusammen bauen kann) die mittelstücke in einem U vor euch auf. In die Mitte legt ihr einen Medizinball o.ä. und ganz vorne am start eine matte. Dann braucht ihr noch eine Stoppuhr. Ziel ist es die schnellste Zeit zu bekommen. Die aufgabe immer durch die Kastenteile durch, dann einmal um den Ball im kreis, dann durch den nächsten kasten...da seid ihr ziemlich frei und könnt euch eine reihenfolge ausdenken. War echt anstrengend und hat viel Spaß gemacht!

Wir hatten das überthema Kämpfen und dazu auch einige spiele, die zb. gleichgewicht gefordert haben. zb.

jeder sucht sich einen partner und stellt sich gegenüber. Am besten bei den 2 mittellinien in der turnhalle. So hat maneinen "spielbereich" jetzt gehen alle auf ein bein. Ziel ist es auf einem bein den anderen aus dem spielfeld zu "Stoßen" oder aus dem gleichgewicht zu bringen.

Oder ihr teilt euch in gruppen auf. Eine bank wird aufgestellt und jede gruppe bekommt zwei basketbälle. Das Ziel: immer 2 mit jeweils 1 basketball stellen sich an die enden der bank und müssen auf komando versuchen den anderen runter zu "stoßen" oder den ball runter zu werfen. dabei dürfen die hände nicht benutzt werden!

Bei beiden spielen kann man die gewinner gegeneinander antreten lassen(die verlierer auch) und so einen klassensieger küren;)

Hat alles viel spaß gemacht. vielleicht hilft es euch ja auch weiter;)

LG; Amy21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielt am besten eine Runde Raufball. Das macht Mega Spass und man powert sich dabei ziemlich aus.

Dazu legt Ihr eine Fläche (je nach Anzahl Mitspieler - z.B. 10 Leute - 5x5m) mit Turnmatten aus. An zwei Enden kommen dazu noch je eine weitere Matte; das sind dann die "Tore". Dann benötigt Ihr noch einen Medizinball.

Ziel des Spiels ist es, dass die beiden Mannschaften versuchen, den Ball in eines der beiden "Tore" zu transportieren. Hierzu darf der Ball aber wie beim Rugby nur nach hinten gespielt werden. Die Spieler bewegen sich aus Sicherheitsgründen die ganze Zeit am Boden. Es ist ausser Kratzen, Beissen, Schlagen, Beine oder Arme Verdrehen o.ä. alles erlaubt, um den Ball ins "Tor" zu bekommen. So kann es bspw. passieren, dass mehrere Personen gleichzeitig versuchen, den Ball an sich zu reissen. Das klingt vielleicht alles erstmal etwas gefährlich, ist es aber nicht, solange alle am Boden bleiben und es macht bei uns allen tierisch Spass:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf einer stelle hûpfen bis einem warm ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?