Auftriebskraft und Einheiten

2 Antworten

ja, die einheiten musst du noch umrechnen. wenn du z.B. cm³ auf m³ umrechnest und g auf kg, dann kürzen die m³ und die kg sich raus und du hast ein einsames N stehen --> die einheit von deiner Auftriebskraft ;)

Nach Altvater Archmedes gilt, dass ein Körper beim Eintauchen in eine Flüssigkeit scheinbar so viel an Gewicht verliert, wie das Gewicht der von ihm verdrängten Flüssigkeit beträgt; diese Gewichtsdifferenz bezeichnet man auch als Auftrieb F(A). Für die Gewichtskraft gilt nach Newton G = F(A) = m * g. g ist die Erdbeschleunigung, die geringfügig von Ort und Höhe abhängt (daher die Bezeichnung Ortsfaktor), bei uns aber gewöhnlich, auf den Normort Sèvres bei Paris bezogen, mit 9,81 m/s² gerechnet wird. Die Dichte rho ist die volumenbezogene Masse, also rho = m/V, demnach ist die Masse m = rho * V, zusammengefasst ergibt sich mit der Dichte von Wasser bei Raumtemperatur rho = 0,998 g/cm³ = 998 kg/m³:

F(A) = m * g = V * rho * g = 0,000045 m³ * 998 (kg/m³) * 9,81 (m/s²) = 0,4406 N

Der griechische Buchstabe rho wurde ausgeschrieben, da die Schreibfunktion keine Darstellung von Sonderzeichen erlaubt.

Rechnen Sie stets mit m, kg und s (MKS-System), dann kommt automatisch

1 N = 1 kgm/s²

heraus,

Benutzt man zur Berechnung der Auftriebskraft das Volumen vom ganzen Körper?

Hallo

Benutzt man zur Berechnung der Auftriebskraft das Volumen vom ganzen Körper(z. B Schiff) oder nur das Volumen des Körper sich unter Wasser befindet?

Was würde den passieren wenn Fg < FA (Gewichtskraft< Auftriebskraft)? Würde der Körper einfach ganz auf der Wasseroberfläche umher treiben?

Kann man daraus schließen das Dichte des Körpers kleiner ist als die Dichte von Wasser? Oder muss das nicht unbedingt sein?

Danke

...zur Frage

Wie rechnet man Längen,Flächeninhalte und Volumen um?

Guten Tag Ich wollte fragen wie man Einheiten umrechnet z.b. Meter in Zentimeter Quatdratzentimeter in Quatdratmeter und Kubikmeter in Kubikzentimeter . Also Längen,Volumen und Flächeninhalte. Meine Lehrerin meinte irgendwie das die Umwandlungszahl 1000 ist oder so das habe ich nicht verstanden.

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Volumen meines Körpers berechnen?

Tagchen Leute, mal ne Frage ich muss für eine Aufgabe die Auftriebskraft meines Körpers berechnen und dafür brauche ich ja den Volumen meines Körpers, weil ich die Auftriebskraft mit DichteOrtsfaktorVolumen vom Körper ausrechne, die Frage wäre, wie rechne das Volumen meines Körpers aus ?

...zur Frage

Auftriebskraft? Wie viel Prozent vom Volumen eines Flaschenkorkens tauchen beim Schwimmen in Wasser ein (Dichte Korken = 0,25 kg/dm3)?

Gewichtskraft: FG= m•g Auftriebskraft= mVerdrängung •g Masse: m=p•V ; brauche dringend Hilfe,danke im Vorraus:).

...zur Frage

Wie viele Volumen hat diese Figur (siehe Bild)?

Kann mir jemand sagen wie viel Volumen dieser Körper besitzt und bitte erklären (Achtung: Alle Einheiten sind in cm)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?