Auftragskiller

36 Antworten

Hi, den klassischen Auftragskiller gibt es nicht mehr. Leute in höheren Positionen, die unauffällig verschwinden, werden meist von Regierungen entfernt. Es gibt allerdings Angebote im "DarkNet" oder "DeepNet" indenen beschrieben wird, dass jemand jemanden gegen Kohle tötet, auch kann man dort eine Art Kill-Paket kaufen, sozusagen auf welche Art jemand sterben soll. Ob man da allerdings das Geld ins bodenlose schießt und der Auftrag dann doch nicht erfüllt wird, weiß ich allerdings nicht.Sollte jemand Fragen zu anderen dubiosen Themen haben kann er gerne hier vorbeischauen:


www.greywolfcenter.wix.com/phantomnet

Kannst du mir erklären, wie man ins dark/deep net kommt? (mit iphone) 

1

Hey,

erstmal meine Meinung zu den schon geschriebenen Kommebtaren.

Persönliche Meinung zu den schon geschriebenen Kommentaren und unangebrachten Ausdrucksweißen:

Ich finde das Thema an sich nicht schlecht, und die Leute welche in solchen Foren nichts besseres zu tun habe als andere zu beleidigen und in Ihrem Kommentar nur dieses Wort zu benutzen was man eigentlich auf der Toilette ausübt, sollten lieber mal zum Arzt gehen und diesen um eine Medizien bitten die gegen unangemessene Ausdrucksweißen hilft, danke.

Gut, fangen wir nun mit dem eigentlichen Thema an :)

Töten:

Können wir eigentlich schon, wir müssen es nicht mehr lernen, es liegt uns im Blut. In der Steinzeit, und auch heute noch essen wir Fleisch. Früher hat sich jeder seine Beute selbst erlegen müssen, heute macht es nur noch ein winziger Bruchteil der Menscheit... Aber prinzipiell können wir es schon, wir müssten es uns wahrscheinlich nur wieder angewöhnen!

Nötiges Talent:

Naja, was soll man dazu sagen?

Es gibt Leute, die haben schon in der Kindheit, durch z.B. Cowboy und Indianer spiele bemerkt dass sie auf sowas stehen, oder ein Talent zum Töten haben. Manche habe mehr Talent im allgemeinen Töten, und manche weniger! Für so einen Beruf sollte man schon etwas Talent mitbringen, und dann auch ein Talent in einer bestimmten Richtung. Manche dieser Killer, die zu diesem Job mit Talent gekommen sind, haben Talent in der Tarnug, Informationenbeschaffung und Überzeugung, andere in der Planung für den ganzen Eingriff und das Training, und wieder andere kennen sich einfach mit Kampfkünsten und Waffen gut aus...

Aus solcher Kombination könnte man z.B. ein Team erstellen.

Zwecks Millitär und Tätigkeiten vor dem Killer Dasein:

Wenn man schon in jungen Jahren herausfindet dass man eine besondere Begabung zum Töten hat, kommt es natürlich auch darauf an was man mit dieser Information und diesem Talent anfängt!

Manche sagen: Ich möchte es für mein Land einsetzen, und gehe deshalb zum Bund.

Ander sagen: Ich möchte für gerechtigkeit im Land sorgen.

Es gibt tausend andere Möglichkeiten, und auch die Leute, die zwar das Talent hätten, es aber nicht nutzen möchten.

Das gilt natürlich auch im Gegenteil, es gibt Leute die dafür nicht besonders begabt sind, es allerdings trotzdem machen möchten anstad ein "normales" Leben zu führen...

Also beispielsweiße bei den Leuten die zum Bund gehen, bei diesen gibt es auch wieder viele versciedene Möglichkeiten.

1. Sie machen ganz normal ihren Dienst und gehen ehrenamtlich in den Ruhestand.

2.Die Leute die unehrenamtlich entlassen werden weil sie mist gebaut haben, und dadurch zur schlechten Seite überlaufen und nach dieser Entlassung auch als "böser" Killer weitermachen, wegen Rache, oder sonstigem...

3.Die Leute die in den Ruhestand gehen und von Waffen und dem Töten noch nicht genug haben und deshalb eine Profikillerkarriere hinlegen.

4.Die Leute die beim Bund anfangen, aber sagen sie möchten nicht nach der Pfeife der Commandanten ect. tanzen, dann den Bund verlassen und eine Killerkarriere starten...

Und noch vieles mehr XD

Dies heißt aber nicht zwingend dass man als Killer schon im Bund oder sonst wo gewesen sein muss :)

Ausbildung:

Du kannst dich selbst bilden wenn du dein Talent oder die Lust zum Töten entdeckt hast. Du kannst dich über alles mögliche schlau machen, und dich speziallisieren.

(Allerdings könnte man auch zum Bund ect. gehen um den Umgang mit Waffen zu erlernen)

Waffen, Kampfkünste, Foltermethoden, Gifte, Seile, Drähte, ect.

Dies kannst du dir alles durch Aktivitäten in Vereinen, durchs Internet, oder Studien, bzw. Test (Forschungen von dir betrieben) aneignen, Trainieren und umsetzen.

Solche Sachen die du machen kannst wenn du kein Mentor hast, findest, ect., diesen Tätigkeiten aber trotzdem nachkommen möchtest!

Anschläge und die Ausführung der erlernten Tätigkeiten/Fähigkeiten!?:

Beschaffung des Auftrags, vielleicht hast du/habt ihr ein Zeitlimit was zu beachten ist, beschaffung von Informationen über die Person auf die der Anschlag erfolgen soll, beschaffung aller Arbeitsmateriallien, Planung des Anschlags + extra Pläne falls was schief geht (es gibt selten Aufträge bei denen alles glatt läuft!!!), Ausführung des Anschlags, Flucht, und die Entsorgung aller Arbeitsmateriallien...

Dies muss alles stehen!

Dann braucht ihr auch noch Partner die ihren Job gut ausüben und denen ihr blind vertrauen könnt!

P.s.

Ihr solltet nicht nur Informationen über die Person des Anschlages, sondern auch über euren Autraggeber sammeln, dieser könnte nähmlich auch (für euch eher suboptimale) Hintergrundgedanken habe! ;)

Und nun noch wie ich es machen würde :D

Meine Vorgehensweiße:

Als erstes guckst du was du dir gerne aneignen würdest. Du fängst damit an die Grundkenntnisse aller dieser Tätigkeiten zu lernen, und wenn das geschehen ist guckst du, in welcher dieser Gebiete du am begabtesten bist. Diese führst du weiter, und du vertiefst dich darin. Wenn du alles weißt was in deiner Macht steht, würde ich meine Fachgebiete weiter Trainieren und sogar (wenn möglich) etwas neues entwickeln ;)

Wenn du dies schon etwas länger, ein bis mehrere Jahre tust, kannst du dich langsam an immer größerwerdende Aufträge wagen, und wer weiß, vielleicht bist du ja bald ein bekannter Meisterkiller auf deinem Fachgebiet ;D

Zu den Aufträgen,

wie schon gesagt muss alles sorgfälltig beschaft werden.

Ihr solltet einen Anführer haben, einen der die Übersicht über alles hat, einen guten Planer, den Beschaffer von Materiallien und/oder Informationen, einen der sich mit dem Kampf/dem Töten (egal ob mit Waffen oder andersweilig) auskennt, einen mit Kontakten jeder Art, einen der sich in euren Auftragsgebieten zuhause fühlt, jemanden der sicht Medizienisch auskennt, eventuell einen Tainer, und einen (oder mehrere) der euch den Rücken von Freinden aller Art frei hält!!

(Vielleicht noch jemanden der etwas in Jura bewandert ist ;) )

Also eine ganz schöne Menge denkst du dir jetzt, diese Fehigkeiten müssen aber nicht alle in einer einzelnen Person vorhanden sein... Planer und Gebietskenner können der selbe Mensch sein, oder Trainer und Kampferfahrener, ect.

Das war alles von mir, ich hoffe dass dieser Beitrage manchen geholfen hat ;)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ein Contract Killer zu werden ist nicht sonderlich schwer,es gibt genügend Stümper da draußen, die sich als solche bezeichnen. Das sind Kleinkriminelle und die findet man an jeder Ecke. Die Gefahr, dass das auffliegt oder schief geht ist sehr hoch. Keiner von euch wird jemals mit einem richtigen, erfahrenen in Kontakt treten können, nichtmal dann wenn ihr euch im Darknet aufhaltet. Ein HM lebt vorallem von einem und das ist absolute Diskretion. Ihr müsst euch nicht mal im Darknet aufhalten, Auftragsgesuche und Angebote gibt es zu Haufen auch im normalen Web, aber um daran zu kommen müsstet ihr wissen wonach ihr suchen müsstet und dann noch verstehen was damit gemeint ist. Auftragangebote gibt es zuweilen selbst in lapidaren Kontaktanzeigen, aber glaubt nicht, dass man mit soetwas reich wird, ein Menschenleben ist nicht so viel wert wie ihr vielleicht denkt.

Ich suche einen Anime...Es geht um einen Jungen der Auftragskiller ist und seine Klasse aus einem Flugzeug befreit?

...zur Frage

Anime gesucht mit Auftragskillern?

suche Anime den ich früher mal gesehen habe es ging um einen französischen Anime soweit ich weiß er ging um zwei Mädchen / einen jungen ein Mädchen ? ich glaube er hieß Noa,Noah oder änliches würde ihn gerne wiederfinden danke

Uptade mit Wiederholungen :

Da geht es um so zwei Mädchen in Frankreich ( kann also gut französisch sein ) die sich kennenlernen weil sie beide Auftragskiller sind denke ich und die erste Folge war in so einer Art Gerüst also so einer Baustelle und die eine Hauptcharakterin hatte so eine Spieluhr und ich glaube es hieß Noah oder so

...zur Frage

assassinen in der heutigen zeit?

Also ich hatte mir mal folgendes überlegt,... so wie in Assassins creed dargestellt war das ja sicherlich nicht, ist ja kein tatsachenbericht. allerdings gab es früher ja sicher assassinen. und in dem spiel dreht es sich ja darum das sie einzelne böse menschen töten um das leben vieler zu retten. der film wanted mit angelina jolie beruht ja auf dem selben prinzip und spielt in der heutigen zeit. mir ist schon klar das es heute auftragskiller gibt die für irgendwelche institutionen arbeiten. mich würde nur mal interessieren ob es denn heute wirklich eine oder mehrere organisationen gibt die neuzeitliche, moderne assassinen beschäftigen die einzelne böse menschen töten un das leben vieler zu bewahren. die frage kam mir mal in den sinn nach den ganzen spielen und filmen die in letzter zeit so darüber rausgekommen sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?