aufstoßen von magensäure =O krebs?

12 Antworten

Sodbrennen ist ätzend. Man kann dafür veranlagt sein, ausgelöst wird es aber durch zu säurehaltige Nahrung, bei mir ist es am schlimmsten wenn ich Alkohol oder Kaffee trinke. Im Akutfall hilft "Bullrichs Vital", das ist leicht basisch und neutralisiert die überschüssige Säure.

Ach nein, da würde ich nicht dran denken. Das ist einfach ein Reflux, der unterschiedliche Ursachen haben kann. Kommt recht häufig vor. Aber geh damit mal zum Arzt, es gibt Medikamente, die den Magensaft neutralisieren oder die verhindern, dass zu viel Magensaft produziert wird. Das wir dir helfen, dass du keine Entzündungen und Reizungen der Speiseröhre und des Kehlkopfes durch den aufsteigenden sauren Magensaft bekommst!

nein, das heisst Sodbrennen und zeigt, dass du vllt von zuviel Chips oder Schocki zuviel Magensäure hast. Iss ganz langsam ein trockenes Stück Brot, dann müsste das wieder weggehen

Was möchtest Du wissen?