Aufstoßen nach dem Essen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Aufstoßen ist ja ganz normal, es ist auch nichts Besonderes wenn einmal etwas mit hochkommt, aber wenn das dauernd ist würde ich mal einen Arzt aufsuchen. Dieser kann Dir bestimmt sagen was du hast, aber pass auf, dass es ein guter Arzt ist, nicht das es nachher so ist, dass der sagt du hast nichts und dann ist es eigentlich etwas schlimmes. Wir wollen ja alle nur Gutes für Deine Gesundheit. :) Ich hoffe meine Antwort konnte Dir helfen. ;) Lg. Jannik.

Hm viel ist das ja nicht. Aber gut, versuch mal den Kaffee durch dünn gekochten schwarzen Tee zu ersetzen. Es kann sein das du die ganze rohkost nicht so gut vertägst gurken zB sind geschält und entkernt und gedünstet verträglicher, Tomaten gehäutet und entkernt, versuch mal nen Vollkornbrot aus fein ausgemahlenen Zutaten Grahambrot zum Beispiel (Bäcker) Erbsen sind auch nicht wirklich leicht verdaulich, wie schauts denn mit Broccoli, Blumenkohl, Kohlrabi, Spinat, Karotten (nicht roh!) aus? Könnte es vielleicht sein das du dich stresst mit dem Thema essen? Könnte nämlich auch psychisch bedingt sein.

Ich weiß natürlich nicht, was das ist, aber normal ist das auf keinen Fall. Deshalb mein Rat: Ruf morgen so früh wie möglich bei deinem Arzt an.

Lass dir mal den Magen untersuchen. Es könnte ein Bakterienbefall sein. Letztendlich kann aber nur ein Arzt eine Diagnose stellen.

Völlegefühl hat man wenn man zuviel gegessen hat oder etwas nicht verträgt. Manche können das Gesunde nicht vertragen.

Biene1692 21.03.2010, 19:42

Aber kann das dann so plötzlich kommen??? Ich dachte eigentlich imemr das die einem nicht wirklich was tun können.

0

Was möchtest Du wissen?