Aufsitzmäher für Gelände?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

n Hubschrauber wäre wohl gut... Ich hatte immer das gleiche Problem. Hat mich viel Zeit gekostet - ich habe mich dann für einen Wiesenmulcher entschieden als Anbaugerät für einem Kobota - fertig!

Gottseidank hast Du in einer anderen Frage angegeben, daß es sich um eine Fläche von ca. 500 Quadratmetern handelt. Für eine solch kleine Fläche lohnt sich die Anschaffung eines Schlegelmähers oder Mulchers nicht. Auch geländetaugliche Aufsitzmäher für den Freischnitt sind wirklich richtig teuer ( 2-3.000 Euro ) Da die Fläche mit 500 qm ja recht übersichtlich ist, würde ich Dir zu einem handgeführten Freischneider mit Blatt oder Faden raten. Schau mal bei Stihl oder Husquarna rein.Darüber hinaus entfällt bei dieser Bearbeitung die Schnittgutentsorgung, die Du in einer anderen Frage angesprochen hast.

Schau doch mal beim Hersteller Husquarna nach, die sind darauf spezialisiert ;-) www.husquarna.de

ok gut, ich werde mich dann mal dort umschauen.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?