Aufsichtspflicht der Leher

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider sind alle bisherigen Antworten falsch. Die Schule hat durchaus Aufsichtspflichten an Bushaltestellen **auch außerhalb der Unterrichtszeit und des Schulgeländes!"

Hier z.B. ein entsprechender Erlaß aus Niedersachsen: http://www.schure.de/aufsbusl.htm

Die Schulen sind verpflichtet, das Verhalten der Schüler an den Schulbushaltestellen auf und unmittelbar vor dem Schulgelände zu überwachen

Somit hat der Lehrer durchaus Recht, daß Du nicht ohne weiteres vom Schulgelände verschwinden darfst - und darf auch mit einem Verweis drohen oder ihn erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im ersten Moment halte ich das vom Lehrer übertrieben aber irgend was sagt mir dass du uns was verschweigst. Wenn du normal mit dem Bus fährst musst du diesen auch benutzen. Einfach selbst auf den Weg machen und z.B. mit Anhalter geht nicht vom rechtlichen her ausser es sind Eltern Erziehungsberechtigte. Ich denke aber trotzdem dass du uns was wesentliches verheimlichst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
24.01.2013, 17:26

Nach Schulschluß kann er sich einfach davon machen. Ob er den Bus nimmt oder nicht, geht nur seine Eltern etwas an, sonst niemanden.

Es gibt einige Lehrer, die der Meinung sind, sie können auch über die Freizeit von Schülern bestimmen.

0

Nach Unterrichtsende hat der Lehrer nichts mehr zu melden und kann Dir keinen Verweis geben.

Allein Deine Eltern entscheiden, ob Du mit dem Bus, zu Fuß, mit dem Mofa oder dem Fahrrad die Schule verläßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
26.04.2013, 10:24

Leider falsch.

0

Was möchtest Du wissen?