Aufschlagsrechnung schriftlich lösen?

2 Antworten

Bei der Aufschlagsrechnung wird die gewünschte "Marge" auf den Einkaufspreis gerechnet: EK=100% => EK+"Marge"=VK => 100%+15%=115%
rechnerisch: 100% * 1,15 = 115% (wie beim Hinzurechnen der MwSt.)

Um nun umgekehrt vom VK auf den EK zu kommen, musst Du durch 1,15 teilen, statt zu multiplizieren...

Das Wort "Marge" ist dabei allerdings nicht eindeutig. Die Marge kann sich dabei auch auf den VK beziehen, d. h., dann gilt der VK als 100%, und der EK entsprechend EK=VK-Marge (hier 100%-15%=85%). Dann wäre die Rechnung 100% * 0,85 = 85% (wie beim Abziehen von Rabatt oder Skonto).

Wenn die MArge 15% beträgt, ist der VK also EK + 15%. Oder andersrum: VK/1,15=EK

Wareneinsatz berechnen?!

Hallo, ich bin mir grade nicht ganz sicher ob ich einen Denkfehler habe.

Folgede Aufgabe:

Endbestand: 322.523€ zu VK Preisen Anfangsbestand: 266.000€ zu EK Preisen Zugang: 3.450.340€ zu EK Preisen

der Aufschlag beträgt 37%.

So ist der Endbestand nun einfach 137% ? denn die Formel wäre ja eigentlich

AB EK +Zugang EK -Endbestand EK

Vielen Dank.

...zur Frage

Wer bekommt beim Rubbellos den Gewinn bzw wer zahlt drauf?

Hallo und zwar,
Wollte ich immer schon mal wissen wer den Gewinn beim Rubbellos bekommt.
Nehmen wir an ich kaufe bei „Trafik A“ ein Rubbellos um 3€, Gewinne 5€ und löse das Los aber bei „Trafik B“ ein also bei einer Trafik bzw. Kiosk. Das heißt ja, dass „Trafik A“ 3€ Plus gemacht hat und „Trafik B“ 5€ minus oder? Wie läuft es dann? Das wäre ja unfair weil die eine Trafik einen Gewinn macht und die andere Minus.

...zur Frage

VK und Gewinn richtig berechnet mit Excel?

Guten Tag, ich bin Selbstständig aber mache derzeit keinen richtigen Gewinn. Natürlich liegt das erstmal damit zusammen das ich noch laufende Kosten habe die nicht defekt werden. Aber ich denke auch, das ich bei der Berechnung bisher Fehler gemacht habe. Es ist ja wie folgt mit den Kosten beim Verkauf von Ware: (Verkaufe über eBay)

Keine Kleinunternehmer Regelung!

EK Preis EK Preis + MwSt VK Preis inkl. Umsatzsteuer

Nun muss ich von dem VK Preis die Umsatzsteuer abziehen von der Umsatzsteuer ziehe ich die für den Artikel gezahlte MwSt ab somit kommt raus welche Umsatzsteuer ich an das Finanzamt abführen muss.

Zusätzlich ziehe ich noch die eBay Gebühren, PayPal Gebühren ab. Und ggf. noch wenn ich kostenlosen Versand anbiete die Versandkosten.

Was nun übrig ist wird noch der EK abgezogen. Was nun übrig bleibt ist mein Gewinn für den Artikel.

Beispiel:

Einkaufspreis: 10€ MwSt.: 19% (1,90€) EK mit MwSt.: 11,90€

Gewinnfaktor: 50% (5,95€)

VK Preis inkl. Umsatzsteuer: 17,85€ Davon ziehe ich die Gebühren ab: eBay 10%: 1,79€ PayPal: 1,9% + 0,35€: 0,69€ Umsatzsteuer (2,85€ - 1,90€): 0,95€ Versandkosten: 1,65€

Somit bleibt mir ein Gewinn von: 0,88€

ist das soweit alles korrekt gerechnet?

Im Bild findet ihr meine Excel Tabelle womit ich das mache.

https://www.picflash.org/viewer.php?img=berechnungZ253WU.png

...zur Frage

Kennt ihr einen Online-Rechner zum Ungleichungen lösen?

Hey! Ich suche so ein Rechner und er soll unbedingt die einzelnen Schritte anzeigen können?

...zur Frage

Normalverteilung - Wie löse ich diese Aufgabe?

Aus statistischen Erhebungen ist es bekannt, dass Spaghetti-Längen normalverteilt sind mit einem Erwartungswert von 0,4 m und einer Standardabweichung von 2 cm .

a) Wie wahrscheinlich ist es, eine Spaghetti-Nudel vorzufinden, deren Länge 37,5 cm oder mehr beträgt?

b) Wie lang darf eine zufällig vorzufindende Spaghetti-Nudel höchstens sein, damit die Wahrscheinlichkeit diese vorzufinden ca. 7 % beträgt ?

...zur Frage

Braucht man als Kaufmann gute Mathe Kenntnisse?

Möchte mich bewerben, aber habe nur eine gute 4 in Mathe. Kann man damit auch diesen Beruf ausüben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?