Aufsatz wo stehe ich in 2 jahren?

wie alt bist du? was machst du aktuell?

ich bin 16 und auf ner weiterführenden schule, ist das das was du wissen wolltest?

7 Antworten

Bei einem Aufsatz kommt es nicht auf eine bestimmte Meinung an, sondern nur darum, dass du diese in sich schlüssig und in gutem Deutsch darlegst.

Du kannst also schreiben, dass deine Faulheit oder was auch immer eine Ausbildung verhindert und du dich in zwei Jahren als Dealer im Park oder alternativ als Penner unter einer Brücke siehst.

Schreibe lebensnah, drastisch und bildhaft und ein guter Lehrer wird sich berührt fühlen und dir eine gute Note auch dann geben, wenn er ganz anderer Meinung hat.

In zwei Jahren bist du 18 und stehst somit als Erwachsene auf freien Fuessen.

Jetzt kommt es darauf an, wie sieht es mit deinem Job aus, denn sehr optimistisch klingt das bei dir nicht?

Deine Fantasie muss da ran, Vorstellungen ausbauen, moeglichst optimistisch denn nur diese Einstellung hilft dir Fuss zu fassen.

Die Flinte vor der Zeit ins Korn schmeissen, ist verkehrt, das Leben hat so viele angenehme Seiten, man sollte es wagen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Setz ich einfach mal hin und atme ein paar mal tief durch. Konzentriere dich auf die Ein- und Ausatmung. Einfach um mal den kopf frei zu kriegen.

Dann nimmst du einen Stift und scheibst; "In zwei Jahren stehe ich...." Und dann lässt du dem schreibfluss einfach fließen. Wenn dir grade nichts einfällt, schreibst du, das dir nichts einfällt.

Dann hast du eine Basis, aus der du einen Aufsatz machen kannst.

Frage dich hinterher auch mal wie sich das angefühlt hat. Das gibt schonmal einen Hinweis darauf, wie gerne du das wirklich so hättest.

Du musst ja nicht so präzise sein. Sag das du dann eine Ausbildung machen oder studieren willst, vll ne Beziehung haben willst, ausgezogen sein willst oder so was.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Schulische und normale Ausbildung + an der Uni gearbeitet

Du kannst ja schreiben:
"Da bin ich noch gar nicht festgelegt ... Aber eine Vorstellung könnte sein, dass ich in zwei Jahren ..." und dann darfst du munter tagträumen.

Was möchtest Du wissen?