Auf's Steißbein gefallen. Zum Arzt?

3 Antworten

Steißbein ist Sch...bein sagte mein alter Professor immer. Schmerzen dort können sehr lange anhalten, ich bezweifle, daß Du mit 2 oder 5 Tagen hinkommst. Manchmal hilft eine Wärmflasche. Du solltest Dich mäßig bewegen, auch wenn es schwer fällt und wehtut.

Wenn die Schmerzen anhalten, ist ein Arzt sicher nicht verkehrt, aber der wird auch nicht viel machen, außer Dir vielleicht noch ein paar Schmerztabletten verschreiben. Gute Besserung.

danke :)

0
@Gentlem4n

Gern. Ich bin selbst schon mal im Krankenhaus nach einer OP ganz fürchterlich aufs Steißbein geknallt, und ich bin sicher, alle Reiter, die schon mal vom Pferd gefallen sind, können da ein Lied mitsingen.

Bei mir hatte sich eine Bandscheibe verschoben und mußte operiert werden, und das alles nur, weil die Krankenschwester nicht mit mir zur Toilette gehen wollte, was sie eigentlich gemußt hätte. So schlimm muß es bei Dir ja gar nicht sein, aber ich finde immer, daß man wissen muß, was los ist, wenn Schmerzen anhalten.

0

Kenn ich - Schlittschuhlaufen,.. bei mir war es nach 5 Tagen wieder weg. Ich wünsche Dir ähnlich viel Glück - aber, hey, wenn es nach 5 Tagen nicht deutlich besser ist, gehst Du das abchecken, ok?

danke, werde es wahrscheinlich schon 2 Tagen machen, wenn's immer noch da ist ._. Wird das von Tag zu Tag besser? Weil am Sonntag wollte schon die Freundin kommen und ich würde bis dahin mindestens gerne gehen können..

0

Das kann vor kommen dass es dir halt durch den Aufprall sehr weh tut
Ich würde paar Tage abwarten und wenn es schlimmer wird bzw nicht besser dann halt zum Arzt

Manchmal prellt man ja auch sein Steißbein aber bei den Schmerzen kann man definitiv nicht mehr sitzen

Wünsche dir alles gute

Dankeschön:)

0

Was möchtest Du wissen?